Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

Kultur Wissenschaft Ausbildung

Philippe Bach wird GMD in Meiningen

28. Januar 2010 (HL-Red.). Wie das Theater Lübeck mitteilt, wird Philippe Bach, 1. Kapellmeister und stellvertretender GMD am Theater Lübeck, zum Jahr 2011 Generalmusikdirektor des Meininger Theaters. In der vergangenen Woche hat der junge Dirigent Gustav Mahlers 4. Sinfonie in Meiningen dirigiert; das erste Konzert, das er als designierter GMD mit der Meininger Hofkapelle präsentieren wird, ist das Neujahrskonzert am 01. Januar 2011. Das Theater Lübeck freut sich für Philippe Bach über dessen Berufung nach Meiningen, insbesondere da wir schon seit mehreren Jahren über gemeinsame Koproduktionen mit dem Meininger Theater in enger Verbindung stehen.

Philippe Bach wurde 1974 in Saanen geboren und studierte Dirigieren in Zürich bei Johannes Schlaefli und in Manchester bei Sir Mark Elder. Er besuchte Kurse bei Sir Colin Davis, David Zinman und Peter Eötvös. Er gewann zahlreiche Auszeichnungen, u. a. 1. Preise beim Schweizerischen Dirigentenwettbewerb sowie beim »International López Cobos Conducting Competition«. Seither stand Philippe Bach am Pult so bedeutender

Klangkörper wie dem Tonhalle-Orchester Zürich, dem London Philharmonic Orchestra, dem Orchestre de chambre de Lausanne, dem Hallé Orchestra, dem Orquesta Sinfónica de Madrid, dem Orchestra della Svizzera Italiana, der Basel Sinfonietta oder dem Berner Sinfonieorchester. Von 2006 bis 2008 war er »Assistant Conductor« am Teatro Real in Madrid. Seit der Spielzeit 2008/09 ist Philippe Bach Erster Kapellmeister und stellvertretender GMD am Theater Lübeck.


www.theaterluebeck.de
Quelle: Theater Lübeck




Impressum