Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

Kultur Wissenschaft Ausbildung

Gedenk- und Informationsreise nach Lettland

21. Januar 2010 (HL-Red.). Die Gesellschaft für christlich-jüdiische Zusammenarbeit Lübeck und die St.-Markus-Gemeinde, Beim Drögenvorwerk, bieten in Kooperation eine Reise in die lettische Hauptstadt Riga sowie nach Kuldiga und Liepaja im Kurland an. Termin ist der 13. bis 20. August. Schwerpunkte bilden neben Begegnungen das Gedenken der nach Riga deportierten Lübecker Jüdinnen und Juden sowie die aktuelle Situation im jungen baltischen Staat. Um planen zu können, sollten sich an der Reise interessierte Personen möglichst schnell bei Pastorin Bettina Kiesbye unter der Telefonnummer 0451/40 14 03 anmelden.

Quelle: Kirchenkreis Lübeck-Lauenburg

Impressum