Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

Kultur Wissenschaft Ausbildung

Deckengemälde"Verherrlichung der Dreieinigkeit" wird restauriert

21. Dezember 2009 (Uetersen/HL-Red.) Einen Fördervertrag über 36.000 Euro für die Restaurierung des Deckengemäldes in der Klosterkirche in Uetersen überbrachte kürzlich Dr. Klaus Röhrer, Ortskurator Hamburg der Deutschen Stiftung Denkmalschutz (DSD), vor Ort an Pastorin Ruwoldt und Erhard Vogt von der evangelischen Kirchengemeinde. Die Stiftung hatte sich bereits 1998 und 2000 an der Sanierung von Turm und Dach beteiligt.

Nunmehr kann mit der Restaurierung des kostbaren barocken Deckengemäldes
von Giovanni Battista Colombo, der "Verherrlichung der Dreieinigkeit",
begonnen werden. Die Klosterkirche in Uetersen ist somit eines von über
100 Denkmalen, die die private Bonner Denkmalschutz-Stiftung allein in
Schleswig-Holstein dank privater Spenden und Mitteln der GlücksSpirale
fördern konnte.

Quelle: DSD

Impressum