Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

Kultur Wissenschaft Ausbildung

Heiligabend mit Weihnachtsspiel in St. Marien

18. Dezember 2009 (HL-Red.) Pastor Dr. Bernd Schwarze - St. Marien und St. Petri Lübeck - lädt ein: "Lasset und sehen in Bethlehems Stall ..." ist das Motto des Familiengottesdienstes mit Weihnachtsspiel, der am 24. Dezember, um 15 Uhr, in St. Marien zu Lübeck stattfindet. Die kleine Tabea besucht ihre Großmutter, die so schöne Geschichten erzählen kann. In der Geschichte der Großmutter begegnet die Kirchenmaus Rosemarie einem Hirten, der sich mit ihr auf die Suche nach dem Glück begibt. Singende und verkündigende Engel begleiten die beiden auf ihrem Weg, der sie zum Stall von Bethlehem führt.




Foto (Reinhard Bartsch): Krippe in der Marienkirche


Erstmals schlüpft in diesem Weihnachtsspiel Lea Dellit (10) in das Kostüm der Rosemarie. Wie bereits im vergangenen Jahr gastiert die Schauspielerin Marianne Schubart-Vibach in der Rolle der Großmutter. Des weiteren spielen Tabea Krüger (das Mädchen Tabea) und Pastor Dr. Bernd Schwarze (der Hirte). Als Verkündigungs-Engel wirken Janelin Gutzeit und Eva Deecke mit. Zsuzsa Bereznai und Jennifer Kudling sind die singenden Engel. Der Nachwuchschor der Lübecker Knabenkantorei tritt in Hirtenkostümen auf. Johannes Unger (Orgel) und Martin Mengel (Trompete) begleiten die vielen Weihnachtslieder, die im Gottesdienst gesungen werden. Diese Veranstaltung ist auch für Familien mit kleinen Kindern geeignet.

Beste Wünsche zum Weihnachtsfest.
Bernd Schwarze"




Impressum