Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

Kultur Wissenschaft Ausbildung

11. Firmenkontaktmesse der Kieler Uni im Mai 2010

01. Dezember 2009 (HL-red.) Am 6. Mai 2010 findet die "contacts", Norddeutschlands größte universitäre Firmenkontaktmesse, zum nunmehr 11. Mal auf dem Campus der Uni Kiel statt. Unternehmen, die sich bis zum 30. November 2009 für die Messe anmelden, erhalten auf ihre Standgebühr einen Frühbucherrabatt von 10 Prozent. Anmeldeunterlagen und nähere Informationen gibt es im Internet unter www.contacts.uni-kiel.de oder telefonisch beim "contacts"-Team: 0431/880-1242.

Die etablierte Firmenkontaktmesse bietet Uni-Absolventen und Personalfachleuten aus Unternehmen auch im kommenden Jahr wieder die Gelegenheit, miteinander in Kontakt zu treten. Bei der "contacts" 2009 präsentierten sich dabei rund 60 Arbeitgeber und staatliche Einrichtungen aus dem gesamten Bundesgebiet und trafen auf das Interesse von gut 5.000 Studierenden und Absolventen aus ganz Norddeutschland.

Damit sich noch mehr Arbeitgeber auf dem Campus präsentieren können, vergrößert die "contacts" ihre Ausstellungsfläche im und vor dem Audimax um 25 Prozent. Zusätzlich werden Standplätze zu Sonderkonditionen eigens für gemeinnützige Einrichtungen, die Fach- und Führungskräfte suchen, geschaffen. Alle Aussteller haben neben der eigenen Präsentation am Messestand zusätzlich die Möglichkeit, sich mit einem 15-minütigen Vortrag über ihre ganz individuellen Job- und Karriereangebote an die Messebesucher zu wenden. Darüber hinaus bietet die "Jobwall" genügend Platz für die Veröffentlichung von Stellen- und Praktikumsangeboten für Absolventen, Bachelor, Master oder Diplomanden.

Nicht nur die Wirtschaftskrise, sondern auch der demografische Wandel beschäftigen die Unternehmen in zunehmendem Maße. Um dem zu erwartenden Akademikermangel frühzeitig zu begegnen, nutzen viele Unternehmen die "contacts" als Plattform, um sich auch gegenüber Studierenden und Absolventen aus Nischenstudiengängen als interessante Arbeitgeber zu zeigen.

Quelle: Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

Impressum