Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

Kultur Wissenschaft Ausbildung

Festakt im TL zur Ausstellungseröffnung "Blechtrommel"

09. September 2009 (HL-red.) Festakt im Theater Lübeck anlässlich der Ausstellungseröffnung im Günter Grass-Haus »Ein Buch schreibt Geschichte – 50 Jahre ‚Die Blechtrommel’« - Mit Bundeskanzler a. D. Dr. Gerhard Schröder, Mario Adorf und Günter Grass. Rede von Julia Franck: Günter Grass gilt wie kein anderer im In- und Ausland als Repräsentant der deutschen Literatur nach 1945. Unbestritten gehört »Die Blechtrommel« (1959) zu den bedeutendsten und erfolgreichsten Werken der Weltliteratur. Die Nobelpreiskommission in Stockholm pries Grass’ Debüt als »Wiedergeburt des deutschen Romans«. Er habe in »munter schwarzen Fabeln das vergessene Gesicht der Geschichte gezeichnet«. In diesem Jahr feiert das Günter Grass-Haus das fünfzigjährige Jubiläum der »Blechtrommel« mit einer großen Sonderausstellung und einem umfassenden Begleitprogramm.




Grafik ü/Veranstalter


Die Ausstellungseröffnung ist eine Kooperationsveranstaltung des Günter Grass-Hauses mit dem Theater Lübeck. Sie findet in feierlichem Rahmen im Großen Haus des Jugendstiltheaters in der Lübecker Beckergrube statt. Bundeskanzler a. D. Dr. Gerhard Schröder und Lübecks Bürgermeister Bernd Saxe sprechen eine Begrüßung, Julia Franck hält eine Rede. Das Publikum erwartet zudem eine Lesung von Mario Adorf und Günter Grass. Mitglieder des Schauspiel-Ensembles des Theater Lübeck werden das Festprogramm gestalten. Im Anschluss hat das Publikum Gelegenheit die Ausstellung im Günter Grass-Haus zu besichtigen.

Festakt anlässlich der Ausstellungseröffnung im Günter Grass-Haus »Ein Buch schreibt Geschichte – 50 Jahre ‚Die Blechtrommel’«

Sonntag, den 13. September 2009, 11.00 Uhr
Großes Haus, Theater Lübeck

Karten zu 18,00 Euro (ermäßigt 10,00 Euro) sind an der Tageskasse des Theater Lübeck und telefonisch unter 0451 – 399 600 dienstags bis freitags von 10.00 – 18.30 Uhr und samstags von 10.00 – 13.00 Uhr erhältlich. Im Internet sind Karten buchbar bei www.ticketonline.de

Quelle: Theater Lübeck

Impressum