Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

Kultur Wissenschaft Ausbildung

Fernsehserie "Planet Wissen": Lehrreich - aber nicht belehrend

31. August 2009 (HL-red.) Themen der Fernseh-Sendereihe "Planet Wissen", die Ihnen ab heute von Brigitte Pavetic und Till Nassif präsentiert werden: Montag, 31. August 2009 - Heimische Vögel in Gefahr: Fast die Hälfte unserer heimischen Brutvögel gilt als gefährdet. Vor allem am Boden brütende Vögel wie der Kiebitz verlieren durch großflächig betriebene Landwirtschaft ihre Rückzugsgebiete. Selbst der Spatz ist in Gefahr: Sanierte Hausfassaden bieten keine Schlupfplätze zum Brüten, Pestizide vergiften die Brut und das überlebenswichtige Staubbad ist in Betonwüsten auch nicht mehr möglich.


Dienstag, 01. September 2009
Inselparadiese - Zerbrechliche Perlen im Meer
Sie sind Traumziele für Erholungssuchende, Party-Plätze der Schönen und Reichen oder unberührte Naturreservate – die Inselparadiese dieser Welt. Weltweit gibt es rund 130.000 Inseln, ihre Gesichter könnten unterschiedlicher kaum sein.


Mittwoch, 02. September 2009
Autismus - Leben in einer eigenen Welt
Einige Autisten sind hochintelligent, scheitern aber an den einfachsten Dingen des Alltags. Andere sind geistig behindert und brauchen ihr Leben lang intensive Hilfe. Planet Wissen wirft einen Blick in den Alltag von Autisten: Wie erleben sie eine Welt, die ihnen völlig fremd erscheint?


Donnerstag, 03. September 2009
Kamele - Faszinierende Überlebenskünstler
Kamele sind wahre Alleskönner. Sie bewohnen nicht nur die trockensten und heißesten Gebiete unserer Erde, sie trotzen auch Eis und Schnee und sind unglaublich genügsam. Der Mensch profitiert seit Jahrtausenden von ihnen.


Freitag, 04. September 2009
Schottland - Eigenwillig und traditionsbewusst
Bei Schottland denken die meisten an Dudelsack und Schottenrock, an die faszinierenden Highlands und an den Malt-Whisky. Aber auch der ständige Freiheitskampf gegen England hat die Schotten geprägt. 1707 ging Schottland aus wirtschaftlichen Gründen eine Union mit England ein. So begann das Vereinigte Königreich, in dem Schottland seine Eigenheiten und Traditionen bis heute pflegt und bewahrt.


EXPERIMENT: WÜSTE
Gleißende Hitze, Trockenheit, Sandstürme aber auch klirrende Kälte - in
Wüsten ist die Extreme die Norm. Mehr als ein Drittel der Landmasse der
Erde besteht aus Wüsten und Halbwüsten. Machen Sie eine Reise in die
Wüstenregionen der Erde und erforschen Sie ihre Besonderheiten und ihre
Entstehung.
http://www.planet-wissen.de/wissen_interaktiv/tornados.jsp


Sendezeiten:

Jeweils um 15 Uhr im SWR Fernsehen, im WDR Fernsehen auf BR alpha. Als Wiederholung einen Tag später um 8.20 Uhr im WDR Fernsehen (Samstag 8:05 Uhr), um 4.00 Uhr im SWR Fernsehen, um 21.45 Uhr auf BR alpha und im dritten Programm des RBB um 14.15 Uhr!


Und hier geht's zur Homepage http://www.planet-wissen.de/

Was sagt Planet Wissen u. a. über sich selbst? Alles was spannend, überraschend, interessant ist, kann Thema für Planet Wissen sein. In Filmen, Gesprächen und Studioaktionen entdecken wir das Ungewöhnliche im Alltäglichen, erklären das Fremde und beantworten die wichtigsten Fragen. Mit dabei ist immer ein Studiogast: Egal ob Prominenter, wissenschaftlicher Experte oder Zeitzeuge - unsere Gäste wissen, wovon sie reden. Spannende Geschichten, persönliche Erlebnisse, interessante Einblicke sind garantiert. Wie eine Planet-Wissen-Sendung von der Idee bis zur Aufzeichnung entsteht, können Sie sich in unserer Bildergalerie anschauen: Klicken Sie einfach in der rechten Spalte auf "Bildergalerie - Von der Idee zur Sendung".

Als Gastgeber wechseln sich unsere beiden Moderatorenpaare ab: In der einen Woche laden Birgit Klaus und Dennis Wilms vom SWR ihre Gäste nach Baden-Baden ein. In der nächsten Woche übernehmen Brigitte Pavetic und Till Nassif vom WDR in Dortmund.

Doch Planet Wissen endet nicht mit dem Abspann - im Internet geht's weiter: Unter www.planet-wissen.de finden Sie zu jedem Sendungsthema vertiefende Informationen und zusätzliche Aspekte. Hier können Sie sich auch selbst auf die Reise nach den Wissenszielen machen, die Sie besonders interessieren: Von Natur und Technik über Länder und Leute bis zu Alltag und Leben - bei uns können Sie in jedem Bereich neues Wissen sammeln. In Texten, Bildern und Videos beleuchten wir unsere Themen von ganz verschiedenen Seiten. Einen anderen Zugang bieten unsere interaktiven Multimedia-Elemente, wie zum Beispiel der Tauchgang in die Ostsee oder die Zeitreise durch die Geschichte Kubas. Schauen Sie einfach in unsere Multimedia-Galaxie. Und auch ein Besuch im Multimedia-Studio lohnt sich. Unser virtueller Dennis freut sich schon auf Sie.

Quelle:
Mit freundlicher Gehehmigung
WDR/SWR-Planet-Wissen-Redaktion

Impressum