Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

Kultur Wissenschaft Ausbildung

Lüb. Sommeroperette zeigt Geibel-Operette

29. Juli 2009 (HL/red.) Hätten Sie gewusst, das der Lübecker Dichter Emanuel Geibel nicht nur Volkslieder geschrieben hat - sondern auch Theaterstücke? Das „Geibel-Jahr“ gibt der Lübecker Sommeroperette daher besonderen Anlaß, das Lustspiel „Meister Andrea“ von Emanuel Geibel als Operette wieder auf die Bühne zu bringen.

Anläßlich der inzwischen 15. Spielzeit der Lübecker Sommeroperette präsentiert Intendant und Regisseur Michael P. Schulz eine einmalige Wiederentdeckung: Vor 125 Jahren starb der einst sehr berühmte Lübecker Dichter Emanuel Geibel; aus seiner Feder stammen nicht nur bekannte Volkslieder („Der Mai ist gekommen“, „Wer recht in Freuden wandern will“), er verfaßte auch verschiedene Theaterstücke.
Das „Geibel-Jahr“ gibt den Anlaß, das Lustspiel „Meister Andrea“ von Emanuel Geibel als Operette wieder auf die Bühne zu bringen. Das Ensemble der Lübecker Sommeroperette wird dieses turbulente und heitere Werk - u.a. mit beschwingter Musik des österreichischen Komponisten Felix Weingartner - im urgemütlichen Volkstheater Geisler in großer Ausstattung in Szene setzen.




Foto Lübecker Sommeroperette


Der Reiz dieser „Ausgrabung“ besteht darin, daß beide Autoren – Geibel und Weingartner – den mittelalterlichen Stoff aus Florenz durch die „romantische Brille“ betrachten. Dabei zeigt der Komponist eine Tonsprache, die mit melodischen Anklängen an Wagner und Strauss über eingängige Melodien verfügt. Die Titelrolle wird von dem vielseitigen Sänger-Darsteller Felix Müller verkörpert, die weibliche Hauptrolle wird von der Koloratur-Sopranistin Sonja Pitsker gesungen. Die musikalische Leitung hat Inessa Tcherepanov.

Volks- und Komödientheater Geisler
„Meister Andrea“ (Geibel-Operette)
Premiere: Samstag, 7. August um 20:00 Uhr
Weitere Vorstellungen bis zum 21. August

Kartenpreis: 20,-- (+ VVK-Gebühren)
Karten an allen bekannten Vorverkaufsstellen

Quelle: Lübecker Sommeroperette

Impressum