Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

Kultur Wissenschaft Ausbildung

Eutiner Festspiele wählten neuen Aufsichtsrat - 2010 2x SHMF

17. Juli 2009 (HL/red.) Die Eutiner Festspiele GmbH teilt mit: Bei der Gesellschafterversammlung der Eutiner Festspiele am Donnerstag, den 16. Juli, wählte das Gremium den neuen aus neun Mitgliedern bestehenden Aufsichtsrat mit überzeugender Mehrheit. Die kommenden vier Jahre gehören dem nahezu komplett neu aufgestellten Aufsichtsrat an:
Bernd Brandes, Eutin
bisheriger Aufsichtsratsvorsitzender,
Dr. Rolf-Peter Carl, Ministerialdirigent a.D., Kiel,
Caroline Oelmann-Langbehn, Immobilienfachwirtin, Eutin, beide neu hinzugekommen,
laut Satzung von der Stadt Eutin entsandt
Hans Georg Westphal (SPD)
bisheriger stellv. AR-Vorsitzender
Berthold Brattig (CDU)
und Monika Obieray (Grüne),
beide neu hinzugekommen.

Für zwei Jahre gehören dem Aufsichtsrat mit ihrem Fachwissen an:
Daniel Kühnel, Intendant der Hamburger Symphoniker
Prof. Werner Fehling, Wirtschaftsprüfer, Lübeck
Prof. Inge Susann Römhild, Präsidentin der Musikhochschule Lübeck, alle neu hinzugekommen.

In einer gesonderten Sitzung, dessen Termin noch nicht feststeht, wählen die Aufsichtsratsmitglieder aus ihrer Mitte den Vorsitzenden und seinen Stellvertreter.

Die Gesellschafter erteilten der Geschäftsführung und dem Aufsichtsrat für das Geschäftsjahr 2008 die Entlastung.

Aufgrund vieler Anfragen ist es nun wieder möglich Gesellschafteranteile zum Preis von 250 Euro pro Stück bis zum 31. Dezember 2009 zu zeichnen. Die notarielle Beurkundung erfolgt bei der ersten Gesellschafterversammlung 2010. „Damit wollen wir ein Signal in die Zukunft der Festspiele setzen“, so Bernd Brandes, der die Sitzung leitete. Interessenten können sich hierfür an die Eutiner Festspiele, Schlossgarten 7 in 23701 Eutin unter Telefon 04521 / 800 10 wenden.




Foto (Eutiner Festspiele):
Intendant Heinz-Dieter Sense (links) und Bernd Brandes werden auch künftig gemeinsam die Zukunft der Eutiner Festspiele begleiten.


Zu guter Letzt und zur Freude der Gesellschafter informierte Intendant Heinz-Dieter Sense, dass im August 2010 das „Schleswig-Holstein Musik-Festival“ mit zwei Konzerten auf der Eutiner Freilichtbühne Station machen wird.


Quelle: Eutiner Festspiele

















Lübeck-TeaTime
Impressum:
Herausgeber und Chefredakteur
Reinhard Bartsch, Korvettenstraße 89, 23558 Lübeck,
Tel: 01522 - 9080477

rb@luebeck-teatime.de
Steuernummer 22 01 606 60
Zuarbeit: Horst Schinzel (HS-Kulturkorrespondenz);
Kultur: Dr. phil. Peter Guttkuhn, Lutz Gallinat, Helga Rottmann

Allgemeines
Haftungsausschluss bei Fehlerhaftigkeit. Um Information – auch bei Rechtswidrigkeit - wird zur unverzüglichen Richtigstellung gebeten (rb@luebeck-teatime.de). Veröffentlichte Texte stehen in der Verantwortung lt. Quellenangabe oder des/der AutorsIn, Verlinkungen in der der jeweiligen Betreiber.

Die Verwendung von Texten und Fotos aus Lübeck-TeaTime durch Dritte bedarf der schriftlichen Genehmigung durch die Autoren (Anfragen über rb@luebeck-teatime.de) oder angegebenen Quellen.

Leserbriefe sind jederzeit willkommen, unterliegen aber sorgfältiger Einsichtnahme. Anspruch auf Veröffentlichung besteht nicht.

Impressum