Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

Kultur Wissenschaft Ausbildung

Marienkirche: Zwei Überraschungen heute beim "Wort zum Alltag"

30. Juni 2009 (HL/red.) Wer heute Mittag nach dem "Mittags-Glockenschlag" die Marienkirche zum Wort zum Alltag besucht hat, wurde von zwei "Besonderheiten" überrascht. Zum einen hatten 120 Jugendliche mit ihrer 20köpfigen Begleitung im Altarraum Platz genommen: Konfirmaden und junge "neue" Glieder der Bremer St. Remberti Gemeinde, die im Rahmen einer Freizeit in Hohenfelde nahe Lütjenburg die Hansestadt Lübeck besuchten. Pastor Dr. Bernd Schwarze, der durch den "Kurzgottesdienst" führte, freute sich nicht nur darüber, dass die Gäste das schließende Vaterunser sangen. Denn der von St. Thomas Leipzig gekommene, neue Marien-Organist Johannes Unger, Nachfolger des "verabschiedeten" Professors Ernst-Erich Stender, spielte die Orgel. Herzliche Einladung des Pastors: Am kommenden Sonntag wird ein ganz besonderer Gottesdienst mit der Einführung Johannes Ungers gefeiert.



Foto RB

Impressum