Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

Kultur Wissenschaft Ausbildung

So.: Klangbilderkonzert über die Mafia im Behnhaus

09. Juni 2018 (HL-Red-RB) Für die in Sizilien entstandene kriminelle Organisation "Mafia" ist heute auch die Bezeichnung "Cosa Nostra" ("Unsere Sache") gebräuchlich. Ein Klangbilderkonzert im Lübecker Museum Behnhaus Drägerhaus wirft am Sonntag, 10. Juni, 18 Uhr, einen kritischen Blick auf die kriminellen Machenschaften und beleuchtet ihre Auswirkungen auf das Leben der Bevölkerung.
Es erklingen Lieder, die Legenden über die Entstehung der Mafia erzählen, Gefängnislieder, Lieder im Andenken an verstorbene Mafiosi und verstorbene Polizisten, Mordlieder, Rachelieder, Lieder, die Wege beschreiben, die ein Ehrenmann gehen muss, um sich korrekt zu verhalten und vieles mehr. Daneben wird auch der Alltag der Menschen reflektiert, die dem organisierten Verbrechen ausgesetzt sind. Karten gibt es an der Theaterkasse oder im Behnhaus.

Der Einlass beginnt um 17.30 Uhr. Der Eintritt kostet zehn, ermäßigt sieben Euro.

Quelle:
Kulturstiftung Hansestadt Lübeck
die LÜBECKER MUSEEN
www.die-luebecker-museen.de

Impressum