Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

Kultur Wissenschaft Ausbildung

St. Marien: Nachtklänge "Musik für Saxophon und Männerchor"

07. Juni 2018 (HL-Red-RB) Karl Hänsel übermittelte für die Lübecker Knabenkantorei an St. Marien folgenden Veranstaltungshinweis: "Sacred Light": Improvisation und Musik für Saxophon und Männerchor bei den Nachtklängen in St. Marien.
"Licht und Schatten" ist ein Thema, das Künstler und Denker aller Epochen beschäftigte. Bei den Nachtklängen am 9. Juni werden es die Konzertbesucher gleich mit mehreren Sinnen erfahren können: Sie erwartet wunderbare Musik und Improvisationen für Saxophon, Männerchor und Orgel in der eindrucksvollen Kulisse des spärlich erleuchteten Kirchenraums von St. Marien am Sommerabend. Direkt im Anschluss an das Hanse-Kulturfestival verspricht der Besuch der Nachtklänge der perfekte Abschluss des Tages zu werden.

Gleich mehrere junge Talente sorgen für eine musikalische Reise durch die Welt des Lichtes und der Dunkelheit: Die Sänger des Männerchors der Lübecker Knabenkantorei und der junge Saxophonist Anton-Johann Gross. Er singt ebenfalls in der Knabenkantorei und hat gleichzeitig bereits einige Erfolge mit seinem Instrument aufzuweisen: Der Schüler der Lübecker Musikschule der Gemeinnützigen (Klasse Lilja Russanowa) gewann bereits 2015 und 2016 zwei mal einen ersten Preis bei "Jugend musiziert". Und auch in diesem Jahr konnte er sowohl in der Kategorie "Saxophon Solo" als auch im Ensemble wieder erste Preise erzielen.

Gemeinsam improvisieren und musizieren die jungen Musiker zu verschiedenen Liedern, Bibeltexten und Dichtungen. Im Zentrum des Programms stehen die Stücke "Sacred Light" von Ola Gjeilo und "Ich bin das Licht der Welt" von Keno Hankel, das eigens für das Konzert komponiert wurde. Außerdem erklingt Musik von Josquin Desprez, Felix Mendelssohn-Bartholdy, Zoltán Kodály und eine weitere Uraufführung von Karl Hänsel. Orgelmusik von Olivier Messiaen komplettiert das Programm.

Zu hören sind die Nachtklänge am Samstag, den 09. Juni 2018, um 22 Uhr in der Marienkirche zu Lübeck. Der Männerchor der Lübecker Knabenkantorei musiziert und improvisiert unter der Leitung von Marienkantor Karl Hänsel gemeinsam mit dem jungen Saxophonisten Anton-Johann Gross und Marienorganist Johannes Unger an der Orgel. Karten für das Konzert sind zzgl. VVK-Gebühren an allen bekannten Vorverkaufsstellen und unter www.knabenkantorei.de für 12,- (erm. 8,-) € erhältlich. An der Abendkasse kosten die Karten 15,- (erm. 10,-) €, rechtzeitiges Kaufen lohnt sich also!

Das Programm wird noch einmal wiederholt am 8. September 2018, 22 Uhr, ebenfalls in St. Marien."

Impressum