Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

Kultur Wissenschaft Ausbildung

Vortrag: Westgrönland "Eisland oder Grünland?"

10. März 2018 (HL-Red-RB) Eisland oder Grünland? – Natur und Lebenswelten in Westgrönland:
Westgrönland gehört zu den wenigen Küstenabschnitten der riesigen Insel, die nicht von Eis bedeckt sind. Dort siedelten die Wikinger im 10. Jahrhundert, dort liegt auch die heutige Hauptstadt Nuuk. Ein Vortrag von Prof. Dr. Jörg Friedhelm Venzke (Universität Bremen) beschäftigt sich am Samstag, 17. März, im Lübecker Museum für Natur und Umwelt in Kooperation mit der Gesellschaft für Geographie und Völkerkunde e.V. mit dem grandiosen Naturraum Westgrönlands. Friedhelm Venzke beschreibt die ständige Auseinandersetzung des Menschen mit seiner rauen Umwelt, fragt aber auch, ob Grönland durch den Klimawandel immer „grüner“ wird. Der einstündige Vortrag beginnt um 15.30 Uhr. Der Eintritt ist kostenfrei; um eine Spende wird gebeten.

Vortrag:
Eisland oder Grünland? – Natur und Lebenswelten in Westgrönland
Samstag, 17. März, 15.30 Uhr
Museum für Natur und Umwelt, Lübeck

Quelle:
Kulturstiftung Hansestadt Lübeck
die LÜBECKER MUSEEN
www.die-luebecker-museen.de

Impressum