Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

Kultur Wissenschaft Ausbildung

Sa.: Dresdner Frauenkirchenorganist im Ratzeburger Dom

04. August 2017 (HL-Red-RB) Im Zenit des diesjährigen Orgelsommers im Ratzeburger Dom am Samstag, 5. August 2017 um 18:00 Uhr steht das Gastspiel von Samuel Kummer, dem Organisten der Dresdner Frauenkirche. Seine Wirkungsstätte beansprucht seit ihrem Wiederaufbau höchstes öffentliches Interesse und beherbergt eine adäquate Orgel. Samuel Kummer selbst zählt zu den versiertesten Musikern seines Fachs. Zugleich ist er auch ein begnadeter Improvisator, d.h. er beherrscht die Kunst des Steggreifspiels und kann jede musikalische Form zu (fast) jedem Thema „aus dem Ärmel schütteln“.
Sein Ratzeburger Konzertprogramm besteht aus je zwei gewichtigen Beiträgen der Orgelliteratur (Johann Sebastian Bach und Maurice Duruflé) und der Improvisationskunst (Suite française und Choralfantasie »Ein feste Burg«).

Samuel Kummer studierte in Stuttgart und arbeitete als Bezirkskantor in Kirchheim/Teck, wo seine zahlreichen Aufführungen der großen Oratorien, sein Wirken als Organist sowie seine pädagogische Arbeit große Resonanz fanden. 2005 wurde er als Organist an die Frauenkirche berufen, wo er nahezu täglich in Gottesdienst, Andacht und Konzert zu hören ist. Außerdem unterrichtet er an der Hochschule für Kirchenmusik Orgelliteraturspiel und -improvisation. Samuel Kummer ist ein gefragter Konzertorganist im In- und Ausland, u.a. in vielen Kathedralen und Konzertsälen der Beneluxstaaten, des Baltikums, Skandinaviens, der Schweiz, Russlands, der USA und Mittelamerikas.

Der Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen.

Der Konzerttag klingt um 22:00 Uhr mit einer Nächtlichen Dombegehung aus, gestaltet von Domprobst Gert-Axel Reuß und Domorganist Christian Skobowsky.


VO R S C H A U

Samstag, 12. August 2017
18:00 Uhr
500 JAHRE REFORMATION
Luther – Hassler – Scheidt – Schütz
Marie Luise Werneburg (Sopran), Marlen Herzog (Alt)
Michael Schaffrath (Tenor), Clemens Heidrich (Bass)
Leitung/Orgel: Christian Skobowsky


Quelle:
RATZEBURGER DOMMUSIKEN
Christian Skobowsky
www.ratzeburgerdom.de

Impressum