Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

Kultur Wissenschaft Ausbildung

Orgelsommer im Ratzeburger Dom

26. Juli 2017 (HL-Red-RB) Tobias Götting heißt der Solist beim Orgelsommer im Ratzeburger Dom am Samstag, 29. Juli 2017 um 18:00 Uhr. Er studierte in Hannover, Paris und Groningen und konzertiert seitdem regelmäßig u.a. in Frankreich in den Kathedralen von Montpellier, Cahors, Dijon, Blois, Toulouse, Paris (Madeleine, Notre-Dame, Trinité, St. Etienne-du Mont) und beim Festival von St. Bertrand-de-Comminges. Mit dem Knabenchor Hannover verbindet ihn eine besondere Zusammenarbeit. Seit 1996 ist Tobias Götting Kantor und Organist an der Oldenburger Hauptkirche St. Lamberti. Besonders verbunden fühlt er sich der Musik Maurice Duruflés, dessen Gesamtwerk im Jahre 2002 in einer weltweit einmaligen „Hommage à Maurice Duruflé“ in Oldenburg zur Aufführung kam.
Sein Ratzeburger Programm hat allerdings einen ganz anderen Schwerpunkt. Es erklingt Musik des jungen Johann Sebastian Bach und von Komponisten, die für Bach Vorbild war, von denen er lernte: Georg Böhm, Dieterich Buxtehude, Johann Pachelbel und Johann Christoph Bach.
Der Eintritt zu diesem Konzert ist frei, Spenden jedoch sehr willkommen.

Ratzeburger Dom
Samstag, 29. Juli 2017
18:00 Uhr
ORGELKONZERT
Der junge J. S. Bach und seine Vorbilder
Tobias Götting/St. Lamberti Oldenburg
(Eintritt frei – Spenden erbeten)


V O R S C H A U

Samstag, 05. August 2017
18:00 Uhr
ORGELKONZERT
Bach – Duruflé – Improvisationen
Frauenkirchenorganist Samuel Kummer/Dresden

Quelle:
RATZEBURGER DOMMUSIKEN
Christian Skobowsky
www.ratzeburgerdom.de

Zeichnung: RB

Impressum