Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

Kultur Wissenschaft Ausbildung

Mi.: Ländersalon zu "Iran-Geschichte/Gegenwart gr. Kulturnation"

25. Juli 2017 (HL-Red-RB) Wie erneut darauf hingewiesen wird, findet am morgigen Mittwoch ab 18 Uhr der letzte "Ländersalon 2017" statt. Zum Thema und Weiterem wird weiter ausgeführt:
"Wolfgang Burst: Iran –Geschichte und Gegenwart einer großen Kulturnation.
Wolfgang Burst war von 1974 bis 1979 Lehrer an der Deutschen Schule Teheran. Das Land und seine Menschen haben ihn seitdem nicht mehr losgelassen. Ihm geht es darum, seine Begeisterung und seine Zuneigung zu diesem Land, das voller Widersprüche in Politik und Gesellschaft ist, weiterzugeben.
Ein Land in 60 bis 75 Minuten allein durch Erzählen und sprachliche Darstellung vorgestellt – je nach Art und Geschmack des Vortragenden.

Es wird vorgetragen, rezitiert und vorgelesen.
Planung, Durchführung und Begrüßung: Antje Peters-Hirt, Stellvertretende Direktorin DIE GEMEINNÜTZIGE.

Der Eintritt ist frei, die Veranstaltung ist im Garten der Gemeinnützigen, Zugang nicht durch das Restaurant, sondern am Kartoffelkeller vorbei, rechts durch die Pforte in den Garten (Bürgergärten). Bei Regen geht es ins Zelt."

Impressum