Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

Kultur Wissenschaft Ausbildung

Sa. Hörprobe/So. Mozart-Messe im Ratzeburger Dom

05. Mai 2017 (HL-Red-RB) Im festlichen Kantatengottesdienst im Ratzeburger Dom am Sonntag, 07. Mai 2017 um 10:15 Uhr erklingt eine Mozart-Messe: Wolfgang Amadeus Mozart hat in seinem kurzen Leben eine ganze Anzahl von Meßkompositionen komponiert. Seine am Sonntag erklingende Missa brevis D-Dur ist in Salzburg entstanden, wo Mozart in den Diensten des Fürstbischofs stand. Die sogenannten „kleinen“ Messen (brevis) sind vollständige Vertonungen der Messtexte, allerdings sind die Aufführungszeiten relativ kurz gehalten, um eine angemessene Länge des Gottesdienstes zu gewährleisten. Gerade aufgrund der gebotenen Kürze sprudeln Mozarts kompositorische Ideen nur so. Die Schönheit der Musik Mozarts hat der berühmten Schweizer Theologen Karl Barth als ein „Gleichnis des Himmel“ genannt. In diesem Sinne wird die Missa brevis D-Dur die Liturgie des ersten Maisonntags mit Domprobst Gert-Axel Reuß bereichern.
Unter dem Dirigat von Christian Skobowsky musizieren die vier Solisten Heike Peetz (Sopran), Juliane Sandberger (Alt), Michael Peiler (Tenor) und Konstantin Heintel (Bass), ein kleiner Chor – bestehend aus Domfinken und dem von Holger Martens einstudierten Ratzeburger Vokalensemble sowie dem Bremer Bach Consort.

Einen Vorgeschmack auf die Aufführung bietet die öffentliche Hörprobe am Samstag, 06. Mai um 18:00 Uhr.


V O R S C H A U

Donnerstag, 11. Mai 2017 19:30 Uhr
„Modim“ – Dank : Synagogale Gesänge und Orgelchoräle
Aviv Weinberg (Kantorin) und Avioam Shalev (Orgel)
Domorganist Christian Skobowsky

Himmelfahrt, 25. Mai 2017 12:10 Uhr
Orgelmatinee
C. Skobowsky
Ratzeburger Dom
Sonntag, 7. Mai 2017
10:15 Uhr
W. A. MOZART: Missa brevis D-Dur
Soli, Ratzeburger Vokalensemble, Domfinken
Bremer Bach Consort
Leitung: Domkantor Christian Skobowsky
(Hörprobe am 6. Mai um 18:00 Uhr)

Quelle:
RATZEBURGER DOMMUSIKEN
Christian Skobowsky
www.ratzeburgerdom.de

Zeichnung: RB

Impressum