Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

Kultur Wissenschaft Ausbildung

Mittwochsbildung in GEM: „Wie lebt es sich inklusiv?

13. Mai 2016 (HL-Red-RB) Vortrag über unterstützte Kommunikation – Sprungbrett zur Selbstbestimmun: Die GEMEINNÜTZIGE lädt ein zur mittwochsBILDUNG zum Jahresthema Gesellschaft – Vielfalt – Inklusion am Mittwoch, 25. Mai 2016, 19:30, Großer Saal, GEMEINNÜTZIGE, Königstraße 5 zu einem Vortrag und Gespräch zum Thema „Wie lebt es sich inklusiv? Unterstützte Kommunikation – Sprungbrett zur Selbstbestimmung“. Referentin ist Kathrin Lemler, Lehrerin und Isaac Referentin, Köln.
Der Eintritt ist frei. Moderation: Jutta Weiß.

Quelle:
Hansestadt Lübeck / Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Impressum