Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

Kultur Wissenschaft Ausbildung

Morgen: Girls'Day – Dein Zukunftstag an der FH Lübeck

27. April 2016 (HL-Red-RB) Am morgigen Donnerstag, 28. April 2016, ist wieder Girls'Day! Es ist ein Tag extra für Mädchen. Es ist ein Tag, an dem alle, die mitmachen, neue Berufe kennenlernen und eigene Fähigkeiten ausprobieren können. Denn es gibt immer noch Berufe, in denen nur sehr wenige Frauen arbeiten. Es sind Arbeitsgebiete mit sehr spannenden und abwechslungsreichen Tätigkeiten, die beste Karrieremöglichkeiten bieten!

Deshalb öffnet die Fachhochschule Lübeck viele Türen zu den Bereichen Technik und Naturwissenschaften, Forschung, Ingenieurwissenschaften und Informatik und zeigt den über 40 angemeldeten Teilnehmerinnen am diesjährigen Mädchen Zukunftstag das vielfältige Angebot der Fachhochschule. Sie alle können in spannenden Mitmachexperimenten ein wenig über die Arbeit in MINT-Disziplinen erfahren.

Die jungen Mädchen erforschen beispielsweise unter Anleitung der Ingenieure und Ingenieurinnen der Angewandten Naturwissenschaften im Rahmen eines gentechnischen Experiments den Bauplan einer Tomate.
Mit einer Einführung in die Kunst des Brückenbaus dürfen die Schülerinnen in einem praktischen Modellbauversuch die Konstruktionen für Hindernisse erfahren und selber konstruieren.

Bei den Ophthalmotechnologen sind die Mädchen mit dem Hornhautbiomikroskop auf Erkundungstour und erschließen sich die Faszination des Auges. Dabei erhalten sie mit einer speziellen Beleuchtung Einblicke in die Strukturen und Details des Auges in hoher Vergrößerung und können selbst Untersuchungen durchführen.
Ganz ähnlich medizintechnisch geht es auch in den Versuchsdurchführungen in der Biomedizintechnik zu, wenn eigene Versuche die Atmung sichtbar machen oder wenn das Thema heißt „Vom Herz über den Puls zum Druck.

Ein wirklich fassbares Experiment erwartet die Schülerinnen beim Löten eines elektronischen Käfers. In diesem Workshop löten die jungen Damen selbst einen elektronischen Käfer, der sich bewegen, blinken und Musik abspielen kann. Gelingt die Lötarbeit kann der Käfer mit nach Hause genommen werden. Wer sich für 3D CAD-Modelle am Computer interessiert, kommt nach einer Kurzeinführung ins technische Zeichnen mit einem Konstruktionsprogramm auch nicht zu kurz.

Der Girls'Day an der Fachhochschule Lübeck beginnt um 9.00 Uhr im Atriumgebäude am Mönkhofer Weg 136-140 (Bus-Haltestelle „Fachhochschule“) in Lübeck und endet auch hier um ca. 13.00 Uhr.

Quelle:
FH Lübeck
www.fh-luebeck.de

Impressum