Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

Kultur Wissenschaft Ausbildung

Theateraufführung „Engel mit nur einem Flügel“

07. März. 2016 (HL-Red-RB) Am Donnerstag, 10. März, können sich Kinder ab 8 Jahren und Erwachsene auf eine Reise in die Vergangenheit im TheaterFigurenMuseum begeben. Im Theaterstück „Engel mit nur einem Flügel“ erzählt der Schauspieler Rolf Kiekhöfer mit zwei Figuren die bewegende Geschichte von Robert Goldstein. Die auf einer wahren Begebenheit basierenden Erlebnisse, geben Einblicke in die Kindheit des jüdischen Jungen zur Zeit des Nationalsozialismus in Deutschland und Frankreich. Auf seiner Reise begleiten ihn die Zuschauer in die Schule, zu seinen Lieblingsplätzen und Geheimverstecken, lernen Lehrer, Mitschüler und Freunde kennen, hören von ersten Anfeindungen und erfahren vom Judenstern.
Die Theateraufführung kann am 10. März und 11. März jeweils von 9.30 Uhr bis 10.30 Uhr und 11.30 Uhr bis 12.30 Uhr besucht werden. Der Eintritt kostet 12 Euro, ermäßigt 10 Euro.

Gefördert durch den Fonds Darstellende Künste e.V., aus Mitteln des Bundesministeriums des Innern, mit freundlicher Unterstützung der Kreissparkasse Recklinghausen und der Stadt Recklinghausen. Ausgezeichnet mit dem NRW-Theaterpreis 2003 und dem goldenen Pinguin 2005 in Moers.

Theateraufführung
„Engel mit nur einem Flügel“
Donnerstag, 10. März 2016
Freitag, 11. März 2016
TheaterFigurenMuseum, Kolk 20-22, Lübeck

0uelle:
Kulturstiftung Hansestadt Lübeck
die LÜBECKER MUSEEN

Impressum