Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

Kultur Wissenschaft Ausbildung

Heute! Das Konzert zu Epiphanias in der Petrikirche

08. Januar 2016 (HL-Red-RB) Am 8. Januar 2016, um 19 Uhr, wird die Petrikirche zu Lübeck zum Licht- und Klangraum für ein Konzert, das seine Besucher in eine winterlich-spätweihnachtliche Welt entführt. „Sternenklang“, das Konzert zu Epiphanias, vereinigt geistliche und weltliche Klänge, Vokal- und Instrumentalmusik, Klassik, Jazz und Pop. Der Lübecker Kammerchor, unter der Leitung von Andreas Krohn, singt Werke von Michael Praetorius, Thomas Tallis, Anne Boyd und Eric Whitacre. Die schwedische Cellistin Ulla Rönnborg lädt zu einem musikalischen Spaziergang durch nordische Winterlandschaften ein. Begleitet von Norie Tabakayashi, Klavier, spielt sie Lieder des schwedischen Komponisten Wilhelm Stenhammar. Jazz von Jan Johansson und Popsongs u.a. von Silje Nergaard bringt sie zusammen mit Svenja Fischer, Gesang, Michael Knarr, Bass, und Nathanael Klaes, Klavier, zu Gehör. Die drei preisgekrönten jungen Klarinettisten von ClariNoir, Ivo und Ilja Ruf und Nikolai Gast, verwöhnen die Ohren mit einer Improvisation über das Morgenstern-Motiv und mit Werken von Wolfgang Amadeus Mozart. Zum Lichterfest der dunklen Jahreszeit wird der Kirchenraum mit einer anmutigen Illumination ausgeleuchtet.

Es gibt noch Karten an der Abendkasse. (Einlass ca. 18.15 Uhr)

Quelle:
Veranstalter

Impressum