Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

Kultur Wissenschaft Ausbildung

Fernsehserie "Planet Wissen": Lehrreich - aber nicht belehrend

06. April 2009 (HL-red.) Themen der Fernseh-Sendereihe "Planet Wissen", die Ihnen diese Woche von präsentiert werden: Montag - leider lag die Pressemitteilung nicht rechtzeitig vor.
Dienstag, 07.04.2009:
DIE EIFEL - VON BURGEN, MAAREN UND LAVABOMBEN
Einst galt die Eifel als hinterwäldlerisches Armenhaus zwischen Mosel, rheinischer Tiefebene und der belgischen Grenze. Doch die Eifel hat sich heute zu einer attraktiven Ferienregion gemausert. Vor allem Naturfreunde sind fasziniert von der landschaftlichen Schönheit der Region. Die Bewohner der Eifel leben mit ihrer Geschichte und haben zudem den Ruf, ein besonderes "Völkchen" zu sein. Niemand hat ihre Eigenheiten so genau studiert wie der Eifeler Kabarettist Hubert vom Venn. Mit den Planet Wissen-Moderatoren bereist er seine auch in Kriminalromanen äußerst beliebte Heimat.

Mittwoch, 08.04.2009
Mystischer Harz – Von Hexen, Höhlen und Harzer Rollern
Die Teilung Deutschlands hatte Folgen für die Geschichte des Harzes, weil. die innerdeutsche Grenze mitten durch das Mittelgebirge verlief. Dadurch wurden menschliche Verbindungen und Kontakte gekappt und die Grenze hat sich auch in den Köpfen immer mehr verfestigt. Für die meisten, in West wie Ost, hörte die Welt am Grenzzaun auf. Dr. Friedhart Knolle, ein "echter" Harzer, der für den Nationalpark Harz, weiß im Planet Wissen Studio davon zu berichten.

Donnerstag, 09.04.2009
Der Bodensee - Vom Riesengletscher zum Naturparadies
Der Bodensee ist mit der herrlichen Landschaft, die ihn umgibt, ein beliebtes Reiseziel für Touristen aus aller Welt. Tatsächlich ist der See bereits während der Steinzeit von Menschen besiedelt gewesen. Dr. Jörg Heiligmann vom Archäologischen Landesmuseum Konstanz hat uns einige Fundstücke aus dieser Zeit mitgebracht und berichtet über steinzeitlichen Kleber und Kaugummi und den steinzeitlichen "Südwester", der schon damals vor dem reichlichen Niederschlag schützte.

Freitag – keine Sendung (Karfreitag)

Sendezeiten:
Jeweils um 15 Uhr im SWR Fernsehen, im WDR Fernsehen auf BR alpha. Als Wiederholung einen Tag später um 8.20 Uhr im WDR Fernsehen (Samstag 8:05 Uhr), um 4.00 Uhr im SWR Fernsehen, um 21.45 Uhr auf BR alpha und im dritten Programm des RBB um 14.15 Uhr!

Und hier geht's zur Homepage http://www.planet-wissen.de/

Was sagt Planet Wissen u. a. über sich selbst? Alles was spannend, überraschend, interessant ist, kann Thema für Planet Wissen sein. In Filmen, Gesprächen und Studioaktionen entdecken wir das Ungewöhnliche im Alltäglichen, erklären das Fremde und beantworten die wichtigsten Fragen. Mit dabei ist immer ein Studiogast: Egal ob Prominenter, wissenschaftlicher Experte oder Zeitzeuge - unsere Gäste wissen, wovon sie reden. Spannende Geschichten, persönliche Erlebnisse, interessante Einblicke sind garantiert. Wie eine Planet-Wissen-Sendung von der Idee bis zur Aufzeichnung entsteht, können Sie sich in unserer Bildergalerie anschauen: Klicken Sie einfach in der rechten Spalte auf "Bildergalerie - Von der Idee zur Sendung".

Als Gastgeber wechseln sich unsere beiden Moderatorenpaare ab: In der einen Woche laden Birgit Klaus und Dennis Wilms vom SWR ihre Gäste nach Baden-Baden ein. In der nächsten Woche übernehmen Brigitte Pavetic und Till Nassif vom WDR in Dortmund.

Doch Planet Wissen endet nicht mit dem Abspann - im Internet geht's weiter: Unter www.planet-wissen.de finden Sie zu jedem Sendungsthema vertiefende Informationen und zusätzliche Aspekte. Hier können Sie sich auch selbst auf die Reise nach den Wissenszielen machen, die Sie besonders interessieren: Von Natur und Technik über Länder und Leute bis zu Alltag und Leben - bei uns können Sie in jedem Bereich neues Wissen sammeln. In Texten, Bildern und Videos beleuchten wir unsere Themen von ganz verschiedenen Seiten. Einen anderen Zugang bieten unsere interaktiven Multimedia-Elemente, wie zum Beispiel der Tauchgang in die Ostsee oder die Zeitreise durch die Geschichte Kubas. Schauen Sie einfach in unsere Multimedia-Galaxie. Und auch ein Besuch im Multimedia-Studio lohnt sich. Unser virtueller Dennis freut sich schon auf Sie.

Quelle:
Mit freundlicher Gehehmigung
WDR/SWR-Planet-Wissen-Redaktion

Impressum