Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

Kultur Wissenschaft Ausbildung

Marienkirche:Seniorenakademie mit buntem Programm

05. Dezember 2015 (HL-Red-RB) Neues Programm ab 7. Dezember 2015 erhältlich / Seniorenorchester gibt Adventskonzert am 16. Dezember 2015 / Gottesdienst eröffnet das erste Semester am 7. Januar 2016: Sie lernen, musizieren, besuchen Vorträge, entdecken das Internet und schließen neue Freundschaften: Die Teilnehmer der Lübecker Seniorenakademie erhalten viele Impulse für ein aktives und erfülltes Leben im Alter. Auch gibt es ein eigenes Orchester für musizierende Senioren. Feierlich eröffnet wird das neue Semester durch einen Gottesdienst in der Marienkirche am Donnerstag, 7. Januar 2016, um 16 Uhr.

Das neue Programm für die Monate Januar bis Juli 2016 bietet mit über 70 Angeboten viel geistige Anregung. Die Senioren können sich unter anderem in Computer-, Philosophie- oder Sprachkursen fortbilden. Wer Spanisch lernen möchte, hat diesmal die Auswahl zwischen fünf verschiedenen Kursen. Hier sorgen Muttersprachler für einen lebendigen Sprachunterricht, sagt Angela Wiencke. „Dabei wird immer auf ein angemessenes Lerntempo und kleine Gruppen geachtet“, so die Büroleiterin und ergänzt: „Für die Spanisch-Kurse haben wir noch freie Plätze.“ Aber auch Plattdeutsch, Stimm- und Gedächtnistraining oder Kurse wie Biographie-Arbeit sollen dem Bildungsbedürfnis älterer Menschen entgegen- kommen, den Geist wachhalten und Freude bereiten. Vergessene Melodien, Fotos vergangener Zeiten, Wörter, die es heute nicht mehr gibt – im Biographie-Kursus spüren die Teilnehmer, begleitet von einer Familientherapeutin, Erinnerungen nach. Die spezielle Thematik der Kriegskinder wird dabei in einem gesonderten Seminar aufbereitet.

Außerdem finden monatlich Gesprächskreise für Frauen und Männer statt, in denen es um gesellschaftliche und politische Themen geht. Um aktuelle Themen geht es auch in den Vortragsveranstaltungen der Seniorenakademie, die Pastor i.R. Reinhard Reetz als ehrenamtliches Beiratsmitglied organisiert und mit Leben erfüllt: „Die Vorträge haben ein akademisches Niveau, sind allgemeinbildend, sollen aber auch einen Unterhaltungseffekt haben.“ Dabei geht es um Bereiche wie Theologie, Geschichte, Literatur oder Philosophie über die angesehene Referenten sprechen. Pastor i.R. Reetz veranstaltet darüber hinaus Kunstausflüge und Exkursionen. Die nächsten Ausflugsziele sind der Ohlsdorfer Friedhof in Hamburg und das Museum Haus Hansestadt Danzig in Lübeck.

Aber was wäre das Leben ohne Musik. „Es ist ein schönes Gefühl in der Gemeinschaft zu musizieren“, sagt Christel Köpke, und außerdem sei Musik gut für die grauen Zellen. Die Leiterin des 40-köpfigen Sinfonieorchesters der Seniorenakademie lädt herzlich ein zum fünfzehnjährigen Orchesterjubiläum, anlässlich dessen am Mittwoch, 16. Dezember 2015, um 18 Uhr in der St.-Martin-Kirche (Kastanienallee 15 c) Adventsmusik gespielt wird mit Werken von Corelli, Bach und Mozart.

Die Kurse der Seniorenakademie finden einmal wöchentlich in der Holstenstraße statt. Die Vorträge werden hingegen im Gemeindesaal der St.-Lorenz-Gemeinde, Steinrader Weg 18, gehalten, jeweils am Donnerstag um 15 Uhr und kosten drei Euro, ermäßigt 2,50 Euro. Das aktuelle Programm kann im Büro der Seniorenakademie im 2. Stock, Holstenstraße 14, montags bis donnerstags von neun bis zwölf Uhr, abgeholt werden. Erhältlich ist es außerdem in der Stadtbibliothek und in den Kirchenbüros. Weitere Informationen gibt es unter Telefon 0451/7 63 31 oder im Internet unter www.st-marien-luebeck.de/seniorenakademie-luebeck-an-st-marien.html



Pastor i.R. Reinhard Reetz vom ehrenamtlichen Beirat und Büroleiterin Angela Wiencke freuen sich auf das neue Programm in der Seniorenakademie Lübeck an St. Marien in der Holstenstraße. Hier wird seit über 35 Jahren Bildung unter Gleichaltrigen nach dem Motto „Freunde treffen, Wissen teilen“ geboten.


Quelle inkl. Foto:
Ev.- Luth. Kirchenkreis Lübeck-Lauenburg
www.kk-ll.de
Zeichnung: RB

Impressum