Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

Kultur Wissenschaft Ausbildung

Musik zum 1. Advent in der Krummesser St. Johanniskirche

25. November 2015 (HL-Red-RB) Die Adventszeit beginnt in Krummesse traditionell mit einem vorweihnachtlichen Konzert in der St. Johanniskirche. Am 29. November 2015 um 19:30 Uhr erklingt der Posaunenchor der St. Johanniskirche zusammen mit den Stimmen der Sängerinnen und Sänger des Kirchenchores. Viele bekannte und auch unbekannte weihnachtliche Lieder stehen auf dem Programm. Der Kirchenchor wird wieder unterstützt durch die Sängerinnen und Sänger der Krummesser Liedertafel
Musikerinnen und Musiker bereiten sich bereits seit einigen Wochen auf die Weihnachtszeit und das Adventskonzert vor. Wer an den Probenabenden in Krummesse am Sonnenhaus vorbeigegangen ist, hat schon so manches Weihnachtslied hören können.
Friederike Raupers wird das Konzert als Organistin begleiten und zusammen mit der Chorleiterin Susanne Dieudonné und dem Dirigenten des Posaunenchores Florian Pöschel den Abend mit solistischen Einlagen für Orgel, Trompete und Gesang bereichern. Selbstverständlich erhält auch das Publikum genügend Raum, die eigene Stimme bei bekannten Weihnachtsliedern erklingen zu lassen.
Das Konzert wird ausgerichtet vom Verein „Freunde und Förderer der Krummesser Kirchenmusik“. Vorsitzender Wolf-Dietrich Bartsch: „Alle sind herzlich eingeladen, zusammen mit dem Posaunenchor, dem Kirchenchor, der Liedertafel und dem Förderverein den Beginn der besinnlichen aber auch stimmungsvollen Adventszeit in Krummesse zu feiern.“
Der Eintritt wie immer frei. Aber selbstverständlich freuen sich alle Musikerinnen und Musiker über eine Spende an den Förderverein zu Gunsten der Krummesser Kirchenmusik.

Quelle:
Wolf-Dietrich Bartsch
Vorsitzender Freunde und Förderer der Krummesser Kirchenmusik

Impressum