Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

Kultur Wissenschaft Ausbildung

Literatur im Gespräch Theodor Storm: »Im Schloß«

28. September (HL-Red-RB) Im Rahmen der Sonderausstellung »Bürger auf Abwegen: Thomas Mann und Theodor
Storm«, die bis zum 8. November im Lübecker Buddenbrookhaus zu sehen ist, wird sich die
beliebte Veranstaltungsreihe »Literatur im Gespräch« am kommenden Mittwoch, 30.
September mit der Novelle »Im Schloß« von Theodor Storm auseinandersetzen.
Mit der Liebesgeschichte von der jungen Adeligen Anna, die erst nach dem Tod ihres
Ehemannes zu ihrer heimlichen Liebe, dem bürgerlichen Arnold, findet, übte Storm 1862 im
preußischen Exil sehr deutliche Kritik an Politik und Kirche.
Die Kuratorin der Sonderausstellung, Anna-Lena Markus, wird durch die Schau führen und
freut sich auf regen Austausch mit literaturinteressierten Besuchern. Beginn ist um 19 Uhr.
Es handelt sich um eine Veranstaltung des Fördervereins Buddenbrookhaus e.V., die
Teilnahme für Mitglieder des Vereins ist daher kostenlos. Preis ansonsten: 6 Euro.


Quelle:
Kulturstiftung Hansestadt Lübeck
die LÜBECKER MUSEEN

Impressum