Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

Kultur Wissenschaft Ausbildung

Erfolgreiche Halbzeitbilanz

11. August 2015 (HL-Red-RB) Großer Erfolg zur Halbzeit des 30. Schleswig-Holstein Musik Festival: Von den rund 175.000 verfügbaren Plätzen sind schon jetzt mehr als 145.000 Plätze belegt. Das entspricht einer Auslastung von 83 Prozent. 90 Veranstaltungen der 176 Konzerte, fünf Musikfeste auf dem Lande und zwei Kindermusikfeste sind bislang ausverkauft.
Festival-Intendant Dr. Christian Kuhnt: »Das Ergebnis macht uns sehr glücklich. Und zwar nicht nur, weil das Publikum uns auf unserem eingeschlagenen Weg mit viel Begeisterung folgt. Vor allem freuen wir uns über das Vertrauen, das uns unsere Besucher auch in diesem Jahr entgegenbringen: Die Konzerte unseres Porträtsolisten Martin Grubinger sind fast alle ausverkauft und unsere Peter Tschaikowsky gewidmete Komponisten-Retrospektive ist – auch mit vielen ausverkauften Konzerten – enorm nachgefragt. Ich danke unseren vielen Unterstützern und natürlich meinem Team: Sie alle leben die Idee des SHMF und tragen zum Erfolg des Festivals bei.«
Das Schleswig-Holstein Musik Festival dankt seinem Medienpartner NDR sowie seinen Sponsoren und Förderern.
Medienpartner NDR

Das NDR Fernsehen präsentiert im »Schleswig-Holstein Magazin« während der sieben Festivalwochen täglich einen Festival-Tipp. Zusätzlich wird ausführlich über die Highlights und zentralen Ereignisse des Musiksommers berichtet. Insgesamt sieben Mal widmet sich die Sendung »Schleswig-Holstein 18:00« ausschließlich dem SHMF. Ein 45-minütiges Festival-Feature mit musikalischen Highlights und den schönsten Bildern und Geschichten des SHMF beschließt die Berichterstattung im NDR Fernsehen. Zudem gibt es regelmäßige Berichterstattung zum SHMF in den Radioprogrammen NDR Kultur (auch Live-Übertragungen und Aufzeichnungen von Konzerten) und NDR Info sowie auf NDR 1 Welle Nord, hier auch montags bis freitags mit den Festival-Notizen zwischen 20 und 22 Uhr. NDR 1 Welle Nord und das Schleswig-Holstein Magazin präsentieren die Reihe »Luustern«.

In diesem Jahr werden sieben Konzertprojekte durch die NDR-Klangkörper verwirklicht. Traditionell gestaltet das NDR Sinfonieorchester das Eröffnungs- und Abschlusskonzert und bildet damit die Eckpfeiler des SHMF.
Sponsoren und Förderer des SHMF 2015

Das Schleswig-Holstein Musik Festival wird auch 2015 durch ein ebenso intensives wie vielfältiges Engagement der Wirtschaft in Schleswig-Holstein und Hamburg unterstützt. Als Hauptsponsoren leisten die Sparkassen-Finanzgruppe, bestehend aus den schleswig-holsteinischen Sparkassen, der HSH Nordbank AG, der LBS Bausparkasse Schleswig-Holstein-Hamburg AG, der Provinzial Nord Brandkasse AG und dem Sparkassen-Kulturfonds des Deutschen Sparkassen- und Giroverbandes, die AUDI AG, NordwestLotto Schleswig-Holstein, die HanseWerk AG sowie der Medienpartner NDR weiterhin den bedeutendsten finanziellen Beitrag. Wir freuen uns, dass diese engen Partnerschaften gelebt werden und uns spannende gemeinsame Projekte bevorstehen.

Unseren 45 Konzertsponsoren und Produktpartnern sowie allen knapp 50 Mitgliedern der Unternehmerinitiative Wirtschaft & Musik danken wir für ihre wichtigen finanziellen Beiträge und insbesondere auch für den Einsatz vor Ort an vielen unserer Spielstätten.

So dürfen wir in dieser Saison spannende, neue Spielstätten gemeinsam mit unseren Sponsoren entdecken: Wir werden zum Beispiel ein Gewächshaus gemeinsam mit Westhof BIO-Gemüse in einen Konzertsaal verwandeln oder den Campus des Wissenschaftszentrum Kiel zum Klingen bringen.
Besondere Förderung der Orchesterakademie und der Meisterkurse

Die unverzichtbaren musikpädagogischen Aktivitäten des SHMF werden von der Possehl-Stiftung (Meisterkurse), der ZEIT-Stiftung Ebelin und Gerd Bucerius (Meisterkurse), der Oscar und Vera Ritter-Stiftung (Orchesterakademie), der Weiland Kulturstiftung Henning Hamkens, der ACO Gruppe (Orchesterakademie) sowie von der Familie Dr. Hannelore Murmann (Orchesterakademie und Festivalchor) mit großzügigen Zuwendungen bedacht. Sein mäzenatisches Engagement für das SHMF führt auch der Unternehmer Prof. Dr. Günther Fielmann fort. Im Rahmen von Patenschaften engagieren sich die Oscar und Vera Ritter-Stiftung, die NORDAKADEMIE gemeinnützige AG – Hochschule der Wirtschaft und Dr. Norbert Klause für die Orchesterakademie und übernehmen Stipendien für Musiker des Festivalorchesters.

Quelle:
SHMF
www.shmf.de

Impressum