Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

Kultur Wissenschaft Ausbildung

Russland und der Westen – de Maizière und Kaminer diskutieren

09. August 2015 (HL-Red-RB) Russland und der Westen – Lothar de Maizière und Wladimir Kaminer diskutieren beim Plöner Gespräch: Die Reihe »Plöner Gespräche« widmet sich in Zusammenarbeit mit NDR Info am 9. August ab 16 Uhr dem Thema »Russland und der Westen – eine wechselvolle Beziehung«.
Zu Gast bei der Talkrunde in der Fielmann Akademie auf Schloss Plön in Schleswig-Holstein ist der Rechtsanwalt Lothar de Maizière, der 1990 zunächst letzter Ministerpräsident der DDR und im Anschluss für einige Monate Bundesminister für besondere Aufgaben war. Mit ihm auf dem Podium sind der Bestsellerautor Wladimir Kaminer sowie der langjährige ARD-Korrespondent in Moskau und Leiter des Auslandsmagazins »Weltzeit«, Horst Kläuser.

Die Diskussionsrunde wird von Claudia Spiewak, Chefredakteurin des NDR Hörfunks und Programmchefin von NDR Info, moderiert.

Der Talk wird von NDR Info für die Sendereihe »Das Forum« aufgezeichnet und am Montag, 10. August um 20.30 Uhr gesendet.


Plöner Gespräch 2015
Sonntag, 9. August um 16 Uhr
Fielmann Akademie Schloss Plön

Claudia Spiewak, Moderation

Diskussionsteilnehmer:
Dr. Lothar de Maizière
Wladimir Kaminer
Horst Kläuser

Plöner Gespräch – in Zusammenarbeit mit NDR Info


Quelle:
Stiftung Schleswig-Holstein Musik Festival

Impressum