Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

Kultur Wissenschaft Ausbildung

Kunstauktion im Industriemuseum Geschichtswerkstatt Herrenwyk

03.11.2008. Kunstversteigerung in Herrenwyk: Am Samstag, den 8. November 2008, um 16.00 Uhr findet im Industriemuseum Geschichtswerkstatt Herrenwyk eine Kunstauktion statt. Der Lübecker Kunsthändler Frank-Thomas Gaulin (Kunsthaus Lübeck) versteigert Originalgraphiken verschiedener zeitgenössischer Künstler.

Dabei handelt es sich um Werke etablierter, aber auch um Arbeiten junger Künstler, zum Teil aus Lübeck und dem Umland. Frank-Thomas Gaulin wird jeden Künstler kurz vorstellen. Der Erlös der Versteigerung geht als Spende an den „Verein für Lübecker Industrie- und Arbeiterkultur“, den Förderverein des Industriemuseums Geschichtswerkstatt Herrenwyk.

Die Lithographien, Siebdrucke Radierungen und Holzschnitte stammen von
Peter Barnim, Falko Behrendt, Rico Blass, Gertrud Boernieck, Ariane Boss, Barbara Brost, Peter Caspary, Dieter Eckert, Günter Grass, Jürgen Grenzmann, George Grosz, Sascha von Hagemeister, Peter Hehner, Johannes Heisig, Manfred Hönig, Horst Janssen, Gisela Kleinschmidt, Peter Kleinschmidt, Karsten Kusch, Hans Ruprecht Leiß, Rolf Meyn, Gisela Mott-Dreizler, Armin Mueller-Stahl, Peter Nagel, Florian Pelka, Stewens Ragone, Michael Ramsauer, Tiemo Schröder, Susanne Spach, Lieselotte Strauss, Doris Termath, Ulrich Teschke, Bettina Thierig, Ernst August Ulrich, Jutta Votteler, A. Paul Weber und Herwig Zens.

Zum Teil werden Ausstellungskataloge der Künstler mit versteigert.




Foto (Veranstalter): Frank-Thomas Gaulin


Auch der Fotograf und Autor Jürgen Haese, der derzeit im Industriemuseum mit seiner Ausstellung „Der Riss – DeCollagen 1980 – 2004. Plakatabrisse aus aller Welt“ zu sehen ist, stellt zwei Originalabzüge seiner Fotografien für die Versteigerung zur Verfügung. Wer möchte, kann um 16 Uhr mit dem Künstler durch die Ausstellung gehen.

Musikalisch wird die Veranstaltung von dem Gitarrenduo Jeremy Castairs & Rachel Maria mit englischsprachigen Balladen umrahmt. Der Eintritt ist frei.

Impressum