Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

Kultur Wissenschaft Ausbildung

Hochkarätige Kabarettisten im "Kulturbahnhof"

25. Mai 2015 (HL-Travemünde/Red-RB) Wolfgang Hovestädt von der Kulturbühne Travemünde teilt mit: "...am kommenden Wochenende kommen gleich zwei hochkarätige Kabarettisten zu uns in den Kulturbahnhof in Travemünde.
Am Freitag, 29. Mai, steht um 19.30 Uhr Philipp Weber bei uns auf der Bühne mit seinem Programm "Warten auf Merlot". Er meint, auch trinken will gelernt sein. Eine ausführliche Programmbeschreibung fügen wir als Anlage bei. Dazu entsprechende Fotos, die Sie verwenden dürfen.
Und am Samstag, 30. Mai, wird dann - ebenfalls um 19.30 Uhr - Christoph Sieber sich die Ehre geben uns mit dem Kabarettstück "Alles ist nie genug" zu besuchen.
In Zeiten, in denen nicht nur Politikverdrossenheit immer weiter um sich greift, sondern auch die Politiker genug vom Bürger haben, zeigt Christoph Sieber in seinem aktuellen Programm, dass in jeder Aussage, in jeder Tat eine wundervolle Komik steckt, über die es sich zu lachen lohnt. Denn „Alles ist nie genug“ ist ein Versprechen, das der studierte Pantomime und Kabarettist der Extraklasse zum Ansporn genommen hat, all seine überragenden Fähigkeiten erneut auf die Bühne zu bringen. Mehr als 90 Minuten überraschender Wortspielereien, bitterböser Satire, Tanz, Pantomime, Jonglage, Parodie und musikalischer Leckerbissen werden geboten.
Mit messerscharfem Witz und Verstand durchleuchtet der mehrfach ausgezeichnete Kabarettist in geradezu halsbrecherischem Tempo die Nischen des Alltags und zieht dabei sämtliche Register seiner komödiantischen Kunst. Christoph Sieber ist dabei ernsthaft komisch und herzlich böse, er hat eine verliebt lyrische Seite und er präsentiert in Bonbonpapier gehüllten Zynismus, der das Publikum betroffen schweigen und im nächsten Moment herzlich lachen lässt. Der Besucher wird die perfekte Mischung aus Kritik und Unfug, aus Ernst und Klamauk erleben können. Er kann sich auf ein Programm mit erheblichem Tiefgang und auf den sympathischen Kabarettisten der nächsten Generation freuen, auf Christoph Sieber.

Der Eintritt für beide Aufführungen beträgt jeweils im VVK 20,00 EUR. Karten in den bekannten Vorverkaufssstellen oder unter Telefon 04502 / 7887 150."

www.kulturbuehne-travemuende.de

Impressum