Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

Kultur Wissenschaft Ausbildung

Ballett Kiel gibt Gastspiel u. a. beim Altonaer Theater Hamburg

24. Mai 2015 (HL-Red-RB) Gastspiel des Ballett Kiel: »Mythos Kafka – Welten eine Visionärs« - Eine traumhafte Reise aus Schauspiel und Tanz in die Welten Franz Kafkas: In Zusammenarbeit mit Manusarts Hamburg Altonaer Theater Hamburg - 7. und 8. Juni 2015 | 19:00 und 20:00 Uhr
Republique Theater Kopenhagen - 10. und 11. Juni 2015 | jeweils 20:00 Uhr.
In seinem unvergleichlichen Stil beschreibt Kafka die unglaublichsten Sachverhalte. Ob in »Die Verwandlung«, »Der Prozess« oder »Das Schloss« – wie in einem Albtraum bewegen sich Kafkas Protagonisten durch ein Labyrinth undurchsichtiger Verhältnisse und sind anonymen Mächten ausgeliefert.
Kafka, der in seinem Werk bereits vor hundert Jahren die Ängste des modernen Menschen zwischen existenzvernichtender Bürokratie, Entfremdung und anonymer Überwachung beschrieben hat, ist der Mythos, um den diese Inszenierung kreist. Dem Zuschauer werden Leben und Werk Kafkas auf eine innovative multimediale Art und Weise emotional näher gebracht.
»Mythos Kafka – Welten eines Visionärs« steht im Mittelpunkt des 25-jährigen Städtejubiläums zwischen Hamburg und Prag. Neben der Stärkung der deutsch-tschechischen Beziehungen soll die Inszenierung auch die deutsch-dänischen Kulturbeziehungen bereichern. Nach dem Auftakt in Hamburg finden zwei weitere Vorstellungen im Rahmen des Kopenhagener Theaterfestivals CPH STAGE im Republique Theater in Kopenhagen statt.
Konzept & Regie: Jana Pulkrabek
Choreografie: Yaroslav Ivanenko (Ballettdirektor Theater Kiel)
Dramaturgie: Sonja Valentin
Kostüme: Elisabeth Richter
Lichtdesign: Christian Sellin
Mit: Kerry Norton, Siegmar Tonk, John Wiseman, Oliver Hermann, Luisa Taraz
sowie Tänzerinnen und Tänzern des Ballett Kiel
Datum 20. Mai 2015 Kontakt Volker Walzer Telefon +49 (0) 431 901-2875 Email volker.walzer @theater-kiel.

Quelle:
Theater Kiel

Impressum