Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

Kultur Wissenschaft Ausbildung

Munch-Abend im Behnhaus:„ Die Linde-Kinder“ zurück aus Oslo

15. Oktober 2013 (HL-Red-RB) Mit der größten Munch-Ausstellung aller Zeiten feierte Oslo in diesem Jahr den 150. Geburtstag des Malers. Fast 300 Arbeiten des norwegischen Künstlers waren zu sehen, darunter auch "Die Söhne des Dr. Max Linde" (1903). Das Museum Behnhaus Drägerhaus hatte es dem Nationalmuseum als Leihgabe zur Verfügung gestellt. Die Rückkehr des Gemäldes nach Lübeck ist am Donnerstag, 31. Oktober, Anlass für einen Munch-Abend im Museum. Mit einem Blick auf die Beziehungen des Malers zu Lübeck und der Präsentation des im Sommer erschienenen Munch-Hörspiels "Meine Bilder sind mein Tagebuch" von Michael Esser heißt das Museum "die Jungs" wieder in Lübeck willkommen. Beginn der Veranstaltung ist um 19.30 Uhr. Der Eintritt kostet 6 Euro für Erwachsene (ermäßigt 3 Euro) und 2 Euro für Kinder.

Munch-Abend im Behnhaus:
„Die Linde-Kinder“ zurück aus Oslo
Donnerstag, 31. Oktober, 19.30 Uhr
Museum Behnhaus Drägerhaus, Lübeck

Quelle:
Kulturstiftung Hansestadt Lübeck
die LÜBECKER MUSEEN
www.die-luebecker-museen.de

Foto: RB/Museum Behnhaus Drägerhaus

Impressum