Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

Kultur Wissenschaft Ausbildung

FH Lübeck verabschiedet über 450 AbsolventInnen in Petrikirche

07. Feb. 2013 (HL-Red-RB) Gegen Ende des Wintersemesters 2012/ 2013 an der Fachhochschule Lübeck hatten sich knapp 500 Studierende zu den Abschlussprüfungen angemeldet, von denen die FH Lübeck fast ebenso viele in das Berufsleben verabschieden kann. Gemeinsam mit Familienangehörigen und Freunden feiern sie am 8. Februar 2013 ihren erfolgreichen Studienabschluss mit der Graduierungsfeier in der Lübecker Petrikirche. Auch in diesem Jahr ist die Kirche mit knapp 700 angemeldeten Feiergästen (inklusive der Studierenden) sehr gut besucht. Begleitender Rahmen der Graduierungsfeier sind die Auszeichnungen der Jahrgangsbesten mit Buchpreisen der Fördergesellschaft der Fachhochschule Lübeck e.V. Darüber hinaus bildet die Graduierungsfeier in der Petrikirche auch wieder den Rahmen für den FERCHAU-Preis, der jeweils im Frühjahr eines Jahres an die zwei besten Absolventinnen und Absolventen aus dem Maschinenbau und der Elektrotechnik vergeben wird. Der FERCHAU-Preis prämiert die besten Noten der Abschlussarbeiten, ist mit jeweils 500 Euro dotiert und wird von dem neuen Lübecker Niederlassungsleiter Mathias Wieting überreicht.

Desweiteren überreicht die BLH-Beauftragte (Beirat für die Lehre an Hochschulen) bei der Deutschen Gesellschaft für Qualität, DGQ, Prof. Dr. Jutta Liebelt, FH Lübeck, Labor für Qualitätsmanagement im Gesundheitswesen, gemeinsam mit Dr. Jürgen Varwig, Präsident der DGQ, die Zertifikate an die Absolventinnen und Absolventen, die sich im Rahmen ihres gesamten Studiums an den Qualitätsaspekten und -anforderungen der DGQ bei der Zusatzausbildung zum Quality Systems Manager-Junior orientiert hatten. In diesem Jahr werden erstmals auch Studierende der Elektrotechnik mit dem DGQ-Zertifikat ausgezeichnet.

Die Graduierungsfeier beginnt um 14.00 Uhr in der Petrikirche Lübeck.

Quelle:
Fachhochschule Lübeck

Impressum