Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

Kultur Wissenschaft Ausbildung

Thomas Mann Preisträger 2012 erkrankt - Verleihung verschoben

05. September 2012 (HL-Red-RB) Aufgrund einer Erkrankung des Preisträgers Thomas Hürlimann muss die für den 28. Oktober 2012 geplante Veranstaltung zur Verleihung des Thomas Mann-Preises 2012 leider auf einen späteren Zeitpunkt verschoben werden. Dies gaben heute die Hansestadt Lübeck und die Bayerische Akademie der Schönen Künste, München, bekannt. Über den neuen Termin zur Übergabe des Preises werde man die Öffentlichkeit rechtzeitig informieren, hieß es.
Der „Thomas Mann Preis der Hansestadt Lübeck und der Bayerischen Akademie der Schönen Künste“ wird seit 2010 im jährlichen Wechsel in Lübeck und München verliehen. Er ist hervorgegangen aus dem „Thomas Mann Preis der Hansestadt Lübeck“ und dem „Großen Literaturpreis“ der Bayerischen Akademie der Schönen Künste und ist mit 25.000 Euro dotiert. Bisherige Preisträger sind Christa Wolf (2010) und Jan Assmann (2011).

Quelle:
Kulturstiftung Hansestadt Lübeck
die LÜBECKER MUSEEN

Impressum