Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

Kultur Wissenschaft Ausbildung

Portrait Dieter Mack & Konzert Ensemble Selisih und Duo Eardrum

13. Oktober 2010 (HL-Red-RB) Dieter Mack, Professor für Komposition an der Musikhochschule Lübeck, spielt seit 30 Jahren balinesische Gamelanmusik, hat insgesamt neun Jahre in Indonesien gelebt und kocht gern indonesisch, was manchmal auch seine Werktitel bezeugen. In seinen Kompositionen hat er aus Faszination und Respekt vor der indonesischen Kultur, aber weit entfernt von einer oberflächlichen Übernahme von Exotismen, eine individuelle und eigenständige zeitgenössische Musiksprache entwickelt.
Mit dem Portrait Dieter Mack eröffnet chiffren eine Reihe von Konzerten, in denen zeitgenössische Komponisten mit einer besonderen Beziehung zu Schleswig-Holstein vorgestellt
werden.



Foto (Veranstalter): Dieter Mack

Dieter Mack, 1954 in Speyer geboren, studierte, nach ersten musikalischen Aktivitäten im Umfeld experimenteller Rockmusik und Jazz, von 1975-1980 Komposition, Klavier und Musiktheorie an der Musikhochschule Freiburg. Seit 1978 führten ihn zahlreiche Studienaufenthalte und Lehraufträge nach Indien, Japan aber vor allem nach Indonesien. 1986 erhielt er eine Professur für Musiktheorie in Freiburg. Er ist seit 2003 als Professor für Komposition an der Musikhochschule Lübeck tätig.

Zu Konzertbeginn wird Dieter Mack selbst über sein musikalisches Schaffen im Spannungsfeld zwischen europäischer und asiatischer Kultur berichten.
Das Freiburger Ensemble Selisih und das Percussionduo eardrum aus Hamburg interpretieren im Anschluss sieben Werke des Komponisten, die zwischen 1990 und 2010 entstanden sind.


Programm:

Komponistengespräch mit Dieter Mack

Trio III (2005)
für Flöte (Piccolo), Altsaxophon und Klavier

Snells Beach (2009)
für Schlagzeug solo


Selisih (2003)
für Alt – und Baritonsaxophon


Jonico (2008)
für zwei Schlagzeuger


---Pause---


Chedi (2000)
Klavier solo

Telu (1990)
für Schlagzeug solo

Voyage (2010)
für Flöte (Piccolo & Bassflöte) Altsaxophon ( Sopransaxophon)
Baritonsaxophon (Altsaxophon), Schlagzeug, Piano (mit Präparation)



ENSEMBLE SELISIH

Elizabeth Farrell – Flöten
Daniela Wahler – Alt- und Baritonsaxophon
Markus Rombach – Alt- und Sopransaxophon
Matthias Trapp – Piano
Max Riefer – Schlagzeug


DUO EARDRUM
Johannes Fischer & Domenico Mechiorre – Schlagzeug


Ensemble Selisih und Duo Eardrum
Sonntag, 21. November 2010, 19 Uhr
Klaiber-Studio/Opernhaus Kiel, Rathausplatz 4 (Eingang: Klaiber-Studio, Rathaus-straße), 24103 Kiel
Eintritt: 12 €, erm. 8 €, Vorverkauf unter T 0431 901-901


Quelle:
chhiffren / Forum für zeitgenössische Musik e.V.

Impressum