Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

Kultur Wissenschaft Ausbildung

METROPOLITAN 2010: Die Bestplatzierten stehen fest

12. Oktober 2010 (Norderstedt/HL-Red-RB) Die Entscheidung zum Fernsehpreis METROPOLITAN 2010 ist gefallen. Aus den 54 Wettbewerbsbeiträgen haben die 65 Mitglieder der Online-Jury in fünf Kategorien die drei jeweils Besten ausgewählt. Die tatsächlichen Gewinner im Wettbewerb um die besten Programme des privaten Regional-Fernsehens in Deutschland werden am 26. Oktober 2010 in Köln im Rahmen einer festlichen TV-Gala bekannt gegeben.

Dort werden die Preisträger gewürdigt von den Laudatoren Fritz Pleitgen, Patricia Riekel, Peter Kloeppel, Borris Brandt und Marina Ruperti.
Der Metropolensender center.tv Köln ist Gastgeber der Veranstaltung in der Jahrhunderthalle des Gerling-Quartiers in der Domstadt.
Die Medienanstalt Hamburg / Schleswig-Holstein sowie die Landesanstalt für Medien Nordrhein-Westfalen unterstützen die Preisverleihung.
Die drei besten Beiträge pro Kategorie (nicht nach Rangfolge geordnet) sind:

Bestes regelmäßiges Magazin:

center.tv Bremen: "sasch@screen"; Hamburg1: "Airport TV"“; rheinmaintv: "Rheinmain Szene"“


Beste Talksendung:

Hamburg1: "Schalthoff live"; RegioTV Stuttgart: "Humpis – der Talk"; center.tv Düsseldorf: "Stadtgespräch"


Beste Nachrichtensendung:

tv.berlin: "tv.berlin Aktuell"; münchen.tv: "München heute"; Hamburg1: "Hamburg1 Aktuell"


Beste Sonderproduktion:

center.tv Aachen: "RegioSport Speizal – 5. NetAachen-Domspringer"; Hamburg1: "Hamburger des Jahres 2009"; tv.berlin: "News Spezial – der 1. Mai auf tv.berlin"

Beste Moderation:

Hamburg1: Michael Roesser; OberpfalzTV: Andreas Denk; center.tv Köln: Steffen Reeder


Der Preis für regionales Privatfernsehen wird seit 2008 vom METROPOLITAN e. V. mit Sitz in Hamburg gestiftet. In diesem Jahr zusätzlich unterstützt von der Hessischen Anstalt für Neue Medien, fördert der Verein die Qualität des kommerziellen Metropolenfernsehens in Deutschland.


Alle Beiträge und nähere Informationen zum Wettbewerb unter www.metropolitan2010.de
oder beim
Metropolitan e.V.
Hamburg

Quelle:
Medienanstalt Hamburg / Schleswig-Holstein (MA HSH)
www.ma-hsh.de

Impressum