Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

Kultur Wissenschaft Ausbildung

Personalmitteilungen der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

10. September 2010 (HL-Red-RB) Die Christian-Albrechts-Universität zu Kiel übermittelte ihre Personalmeldungen August 2010:
1. Gremien und Wahlen
Dr. OLIVER HERRMANN, Kanzler der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel, wurde zum Präsidenten der Hochschule Ostwestfalen-Lippe gewählt.

2. Berufungen/ Ernennungen nach Kiel

Professor Dr. THOMAS BAUKROWITZ, U Jena, hat den Ruf auf die W3-Professur für Physiologie an der Medizinischen Fakultät angenommen.

3. Erhaltene, angenommene und abgelehnte Rufe an Kieler Wissenschaftler

Professor Dr. JENS-PETER LOY, Institut für Agrarökonomie, hat den Ruf auf die Professur für Agrar- und Ernährungswirtschaft an der Technischen Universität München abgelehnt.

Professor Dr. DOUGLAS WALLACE, Leibniz-Institut für Meereswissenschaften (IFM-GEOMAR), Bereich Marine Biogeochemie, hat einen Ruf auf eine Professur für Ocean Science and Technology (Meereswissenschaft und Technologie) an der Dalhousie University, Kanada, angenommen.

4. Außerplanmäßige Professuren

Den Titel "Außerplanmäßiger Professor" oder "Außerplanmäßige Professorin" haben verliehen bekommen:

PD Dr. WILLM UWE KAMPEN, Klinik für Nuklearmedizin, UKSH, Campus Kiel, auf Antrag der Medizinischen Fakultät

PD Dr. DIRK NÜRNBERG, Leibniz-Institut für Meereswissenschaften (IFM-GEOMAR), auf Antrag der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät

PD Dr. ANGELIKA WESTERMANN, Historisches Seminar, auf Antrag der Philosophischen Fakultät.

5. Von externen Einrichtungen vergebene Ehrungen, Auszeichnungen und Preise

Professor Dr. JÜRGEN HARDER, Professorin Dr. REGINE GLÄSER und STEFANIE DRESSEL, UKSH, Campus Kiel, und Medizinische Fakultät, wurden mit dem ROSA-Forschungspreis ausgezeichnet. Mit diesem Preis (ROSA = research on dry skin award) werden Forschungsarbeiten prämiert, die eine fundamentale Bedeutung für die Entstehung, Prävention oder Therapie trockener Haut haben. Die Kieler Wissenschaftler wurden für ihre Forschung an oberflächlichen Hautverletzungen geehrt. Der Preis wird alle zwei Jahre von "La Roche-Posay Laboratoire Dermatologique" gestiftet und ist mit 5.000 Euro dotiert.

Professor Dr. WOLFGANG KERSTING, Praktische Philosophie, erhielt den internationalen Buchpreis Corine 2010 in der Kategorie Wirtschaftsbuch für sein Werk "Verteidigung des Liberalismus" (Murmann-Verlag). Der Preis wird von der Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft vergeben.

Professor (em.) Dr. BERNHARD TILLMANN, Anatomisches Institut, erhielt den erstmalig vergebenen Anton-Waldeyer-Preis. Geehrt wurde Tillmann für sein richtungsweisendes Engagement in der klinischen Anatomie sowie für seine Nachwuchsförderung in der makroskopischen Anatomie. Mit dem Preis der Anatomischen Gesellschaft sollen hervorragende Arbeiten ausgezeichnet werden, die die Bedeutung der Anatomie und die enge Beziehung von Anatomie und Klinik betonen. Der Preis ist mit 3000 Euro dotiert."








Impressum