Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

Kultur Wissenschaft Ausbildung

St. Nicolai in Lüneburg erhält Förderung

09. September 2010 (HL-Red-RB) Vor dem Tag des offenen Denkmals wird Fördervertrag in Lüneburg übergeben: Kurz vor dem Tag des offenen Denkmals erhält Pfarrer Eckhard Oldenburg noch einen besonderen Besuch: am Samstag, den 11. September 2010 um 15.00 Uhr überbringt Professor Dr. Paul Georg Lankisch, Leiter des neuen Ortskuratoriums Lüneburg der Deutschen Stiftung Denkmalschutz (DSD) gemeinsam mit Professor Dr. Heiner Willenberg einen Fördervertrag über 10.000 Euro.

Möglich wurde die
Förderung, die insbesondere für die Fenstersanierung vorgesehen ist,
durch eine zweckgebundene Bußgeldzuweisung. St. Nicolai in Lüneburg ist
damit eines von über 220 Projekten, die die private
Denkmalschutz-Stiftung in Bonn bisher allein in Niedersachsen dank
privater Spenden und Mitteln der GlücksSpirale, der Rentenlotterie von
Lotto, fördern konnte.

Quelle: DSD

Impressum