Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

Arbeit Wirtschaft H'werk Politik

Orientierungsschau Berufe:Erst Info - dann Praktikum vereinbaren

12. Mai 2010 (HL-Red-RB) Am Mittwoch, dem 19. Mai, beginnt die 13. „Orientierungsschau Berufe“ in der Lübecker Petrikirche. Zwei Tage lang stehen Ausbildungsberufe in und um Lübeck im Mittelpunkt. Rund 6000 Schüler hatten im vergangenen Jahr die Ausbildungsmesse besucht, dort ein Praktikum vereinbart oder sogar ihren Ausbildungsplatz gefunden. 60 Firmen, Verbände und öffentliche Einrichtungen stellen auf der „Orientierungsschau Berufe“ ihre Ausbildungsplätze vor. Das sind 100 verschiedene Berufe: vom Müller bei Nordgetreide bis zum Mechatroniker bei Daimler. Neu ist in diesem Jahr eine „Handwerkermeile“, an der Innungen über klassische und moderne Handwerksberufe informieren.




Foto (KD): Zum Konzept der „Orientierungsschau Berufe“ gehört, dass nicht Personalchefs
sondern Auszubildende an den Ständen über die Berufe informieren.

Das Besondere an der „Orientierungsschau Berufe“ ist, dass an den Ständen Auszubildende
informieren. „Jugendliche kommen schnell miteinander ins Gespräch. Die Hemmschwelle,
nach Bewerbungsvoraussetzungen zu fragen, ist viel niedriger, wenn dort ein fast
Gleichaltriger steht“, sagt Rüdiger Schmidt vom Kirchlichen Dienst in der Arbeitswelt (KDA),
der diese Ausstellung ins Leben gerufen hat.
Mehrere Aussteller bieten Jugendlichen ihre Hilfe an. Dazu gehören das Arbeitsamt, die IHK
zu Lübeck, Bildungswerke, die sich an Schüler mit Förderbedarf richten, und die Türkische
Gemeinde, die Kontakte knüpft.
Am Mittwoch ist Elternnachmittag. Begleitend dazu wird ein Praxisprogramm für Jugendliche
angeboten. Sie können Bewerbungsfotos machen lassen, ihre Bewerbungsunterlagen
gegenlesen und sich Tipps für das Vorstellungsgespräch geben lassen. Der Eintritt zur
„Orientierungsschau Berufe“ ist frei.
Die „Orientierungsschau Berufe“ wird gemeinsam getragen von der IHK Lübeck, der
Kreishandwerkerschaft, der Kaufmannschaft zu Lübeck, dem Schulamt Lübeck und dem
Bildungsministerium in Kiel. Organisator der Ausstellung ist der Kirchliche Dienst in der
Arbeitswelt (KDA) in Lübeck.
Öffnungszeiten der „Orientierungsschau Berufe“: Mittwoch, 19. Mai 2010, von 10 bis 17 Uhr;
nachmittags Elterntag und Bewerbungs-Training. Donnerstag, 20. Mai 2010, von 9 bis 15
Uhr. St. Petri zu Lübeck, Am Petrikirchhof 1, 23552 Lübeck . Der Eintritt ist frei.

Quelle:
Kirchlicher Dienst in der Arbeitswelt (KDA)



Impressum