Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

Arbeit Wirtschaft H'werk Politik

SPD AG 60plus Ostholstein startet Veranstaltungen 2010

03. Februar 2010 (HL-Red.). Alfred Welack / AGSPD 60plus - Kreisvorstand teilt mit: "Der Kreisvorstand der SPD AG 60plus Ostholstein lädt auch im Jahre 2010 wieder zu interessanten und teilweise besonderen Veranstaltungen ein. Neun Mal treffen sich die über 60jährigen Parteimitglieder mit Unterstützung der großen und aktiven Ortsverbände Fehmarn, Heiligenhafen, Bad Schwartau, Neustadt und Eutin und vieler jüngerer SPD-Mitglieder sowie Besuchern aus anderen Parteien und nicht parteipolitisch gebundenen Gästen jeweils mittwochs um 15.00 Uhr in Neustadt.
„Einige Themen scheinen auf den ersten Blick nicht speziell politisch zu wirken, erweitern aber unser Wissen, betreffen unseren Lebensbereich und haben Langzeitwirkung, andere sind echte, aktuell politische „high lights“ und „brisant“, daher lohnt sich immer wieder ein Besuch unserer Veranstaltungen“, sagt der Kreisvorsitzende Alfred Welack aus Eutin.

Das Jahres-Programm wurde in den letzten Tagen per Mail, per Fax und z.T. per Brief den Mitgliedern der AG plus, den Ortsvereinsvorsitzenden der SPD und den Gästen der letzten Jahre zugesandt. Es liegt auch unserem Hause vor, sodaß wir es auch in Kurzfassung veröffentlichen können.

„Viele Jahre fanden die Veranstaltungen des Kreisverbandes der AG 60plus im Hotel „Holländersruh“ statt. Auf Grund der bedauerlich veränderten Situation (Vernichtung durch Feuer), konnten wir das Hotel-Restaurant „Stadt Kiel“ in der Lienaustrasse 8 in 23730 Neustadt ( Inh. Fam. Bergmann) gewinnen, uns ihre Räumlichkeiten anzubieten. Ab sofort treffen wir uns also dort“, so Welack

Die Kreis-AG 60plus lädt ein zur 1. Veranstalung dieses Jahres am
Mittwoch, den 17. Februar 2010 um 15.00 Uhr, das Thema heißt: Zukunft für OH – Teil I
Welche Aufgaben erfüllt die Kreisentwicklungsgesellschaft und was ist das überhaupt?
Wer gehört dazu und wen entwickelt oder fördert die Gesellschaft ?.....Personen.....Unter-
nehmen.......Strukturmaßnahmen....oder Projekte.....oder......?

Claus-Peter Mattiensen, der Geschäftsführer der Entwicklungsgesellschaft Ostholstein mbH (egoh) stellt die GmbH vor, erklärt den Nutzen für Ostholstein und wird Fragen beantworten.


V E R A N S T A L T U N G E N 2 0 1 0

Die Veranstaltungen (Stammtische mit Referenten) des Kreisverbandes Ostholstein der SPD AG 60plus finden mit Unterstützung der aktiven AG 60plus - Ortsverbände – Fehmarn – Heiligenhafen – Bad Schwartau – und vieler jüngerer SPD-Mitglieder sowie Besuchern aus anderen Parteien und nicht parteipolitisch gebundenen Gästen, jeweils an einem Mittwoch um 15.00 Uhr - ab sofort in neuen Veranstaltungsräumen - statt.

Wir treffen uns im Hotel Restaurant Stadt Kiel in der Lienaustraße 8 in
23730 Neustadt , Inh. Fam. Bergmann
Tel.04561/513 955 – E-Mail: hotel-stadt-kiel@t-online.de
Fax 04561/513 991 – www.hotel-restaurant-stadt-kiel.de
3-5 Minuten vom Bahnhof und der dortigen Bushaltestelle
Parkplatz-Ausschilderung: Grogenkroghalle(Höhe Polizei
und Firma Haase - Porzellan und Kartenvorverkauf -

Die Vorstandssitzungen finden an folgenden Tagen statt:
10.März –13.30 Uhr, 23.Juni - 15.00 Uhr, 15.Sept. –13.30 Uhr und 01.Dez.-13.30 Uhr

Und hier die Termine und Themen der Stammtische:

17. Februar:----Zukunft für Ostholstein – Teil I
Welche Aufgaben erfüllt die Kreisentwicklungsge-
sellschaft und was ist das überhaupt ?
Referent: Claus-Peter Matthiensen, Geschäftsführer der Ent-
wicklungsgesellschaft Ostholstein mbH (egoh)

10. März:-------Diese Veranstaltung findet gemeinsam mit dem Juso-Kreisverband
und Unterstüzung der ostholsteinischen Juso-Ortsverbände und dem
Juso-Landesverband statt
Klug werden oder Dumm halten – Bildung für Alle
Die Gesprächsrunde : Dr. Henning Höppner, MdL und Mitglied des
Fraktionsvorstandes und schulpolitischer Sprecher der SPD-Fraktion
im Landtag und jeweils 1 Mitglied des Kreisvorstandes der Jusos und
der AG 60plus

14. April:-------Zukunft für Ostholstein – Teil II
Was bedeuten 3 AktivRegionen für Ostholstein ?
Genügt nicht die Kompetenz des Kreises und der Kommunen ?
Mehr Verwaltung oder mehr Kommunikation? Leader ist passé –
Es lebe der Regionen-Erfolg?
Die Gesprächsrunde: Horst Weppler, Kreisverwaltung Ostholstein,
Amt für Planung und Nachhaltige Entwicklung und 2. Vorsitzender
Der LAG AktivRegion „Schwentine-Holsteinische Schweiz“, Matthias
Amelung (Büro Inspektour) LAG AktivRegion „Wagrien-Fehmarn“e.V.
und Tanja Schridde, Regionalmanagerin LAG AktivRegion „Innere
Lübecker Bucht

12. Mai:--------Gemeinsame Veranstaltung mit den Jusos (LV –KV und Ov`en) und
der AG 60plus – KV Ostholstein:
Ist Generationengerechtikeit ein hohles Wort...oder?
Die Gesprächsrunde: Bettina Hagedorn, MdB und stellvertretende SPD
Landes-Vorsitzende in Schleswig-Holstein und jeweils 1 Mitglied des
Juso-KV und des KV der AG 60plus

14. Juli:-------Zukunft für Ostholstein Teil III
Kommt sie......oder kommt sie nicht.....,
die Beltquerung und die neue Hinterlandanbindung ?
Die Gesprächsrunde: Malte Siegert, Leiter der NABU-Wallnau und
Sachverständiger, Bettina Hagedorn, MdB SPD und 1 Repräsentant
der IHK – Lübeck. Moderation: Peter Ninnemann, stellvertr. KV-Vors.
der AG 60plus OH und Gemeindevertreter Timmendorfer Strand

15.Sept.-------Was ist eigentlich die Mission in Afganistan ? Hilfe zur Selbsthilfe und
kraftvoller Schutz oder....?
Eutiner/Ostholsteiner Soldaten in Afganistan
Berichte von... und Gesprache mit zurückgekehrten Soldaten und
deren Vorgesetzten

13. Okt.-------2010 das Europ.Jahr gegen Armut und Ausgrenzung
Droht den Deutschen die soziale Kälte von der schwarz-gelben Koali-
tion ?....und sind die zukünftigen Alten richtig arm oder bald auch
die heutigen ?
Referenten: Volker Andresen, Geschäftsführer des Landesverbandes
der AWO S-H, Torsten Rosenkranz, Sozialreferent des Sozialsverband
Deutschland, Landesverband S-H , 1 Vorstandsmitglied der Eutiner
Tafel e. V. und Siegfried Reuter, Verdi-Seniorenvertreter OV-Küste
stellvetr.KV-Vors.der AG 60plus OH und Mitglied des LV AG 60plus

17. Nov.-------Wieviel teurer wird Gesundheit ?
Was will die Reform der Reform - von der Krankenkasse bis zum Arzt
eigentlich erreichen bzw. wie krank kann sie machen ?
Referenten: Werner Geest, Diplom-Soziologe, Referent für Sozialpoli-
tik, AWO S-H und Pressesprecher und Carsten Schmidt, Geschäfts-
stellen-Leiter der AOK S-H in Oldenburg / Holst.

1.Dez.-------Stimmungsvoller Adventskaffee oder Kreis-Weihnacht
mit Lesungen, Geschichten und Gedichten, vorgetragen von:
Prof. Doris Runge, national ausgezeichnete Lyrikerin und Schrift-
stellerin aus Cismar und Dr. Ralf Stegner, Landesvorsitzender des SPD
LV-SH und Mitglied des SPD-Bundesvorstandes sowie einem Über-
raschungsgast

Liebe Teilnehmer der Veranstaltungen, bitte melden Sie sich / meldet Euch möglichst gleich mit allen Terminen an oder spätestens1 Woche vor den Terminen , damit wir mit dem Hotel „Stadt Kiel“ die Räumlichkeiten planen können."


E-Mail:alf.welack@gmx.de
www.alfred-welack.de
































Impressum