Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

Arbeit Wirtschaft H'werk Politik

Agentur für Arbeit HL: Chance durch Ausbildungsbonus

24. November 2009 (HL-red.) „Trotz verbesserter Bedingungen auf dem Ausbildungsstellenmarkt finden nicht alle jungen Menschen direkt nach der Schule eine Ausbildungsstelle. Damit diese älteren Jugendlichen, die sich teilweise seit mehreren Jahren vergeblich um einen Ausbildungsplatz bemühen, dennoch eine Chance bekommen, wurde 2008 der Ausbildungsbonus eingeführt. 80 junge Menschen konnten seitdem durch unsere Unterstützung einen Lehrbetrieb finden, der für sie einen zusätzlichen Ausbildungsplatz eingerichtet hat“, erklärt Wolfgang Werner, Vorsitzender der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Lübeck.

Davon profitiert seit 01.08.2009 auch Jan Swiontek (26 Jahre), der nach dem Abitur und Zivildienst zunächst ein Studium der Elektrotechnik begann. Schnell merkte er, dass ihm dieses Studium nicht lag und versuchte über längere Zeit, einen Platz beim Internationalen Studiengang - Gestaltung und Informationstechnik zu bekommen. Da sich sein Wunschberuf aufgrund der hohen Nachfrage nicht realisieren ließ, suchte er einen Ausbildungsplatz und hielt sich zunächst mit Nebenjobs über Wasser. Im Rahmen einer Maßnahme der Arbeitsgemeinschaft Lübeck lernte er im Praktikum die ISEO Online Marketing GmbH kennen.




Foto (Agentur für Arbeit HL) : Deinert Schmidt (Bild oben) mit seinem Auszubildenden Jan Swiontek


„Im Online-Marketing gibt es wenig qualifiziertes Personal. Bei zweistelligen Wachstumsraten wird der Bedarf an Fachkräften jedoch weiter steigen. Deshalb haben wir uns entschieden, in die Zukunft zu investieren, Herrn Swiontek eine Chance zu geben und erstmals einen Mediengestalter – Digital und Print auszubilden“, erklärt der Geschäftsführer Deinert Schmidt, der sich nach acht Jahren Berufserfahrung 2008 mit der ISEO Online Marketing GmbH selbständig machte. ISEO unterstützt Betriebe dabei, den Vertriebskanal „Internet“ zu öffnen und sich in Suchmaschinen zu platzieren.

„Bieten Sie ebenfalls einem Jugendlichen, der schon länger einen Ausbildungsplatz sucht, eine Berufsperspektive. Bis Ende 2010 können sie mit dem Ausbildungsbonus gefördert werden. Unser Arbeitgeber-Service berät Sie gerne unter der 0180 1 664466* “, ergänzt Werner.

Die Voraussetzungen finden Sie auch im Internet unter www.arbeitsagentur.de> Unternehmen> Ausbildung > Finanzielle Hilfen.

* Festnetzpreis 3,9 ct/min; Mobilfunkpreise abweichend. Ab 01.03.2010 gilt: Mobilfunkpreise höchstens 42 ct/min

Quelle: Agentur für Arbeit HL



Impressum