Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

Arbeit Wirtschaft H'werk Politik

Arbeitsagentur zeichnet Unternehmen aus HL und Kreis OH aus

11. November 2009 (HL-red.) Die Agentur für Arbeit Lübeck hat heute vier Unternehmen aus Industrie und Handwerk mit dem „Ausbildungszertifikat“ der Bundesagentur für Arbeit ausgezeichnet: Friedrich Schütt + Sohn Baugesellschaft mbH & Co. KG (Lübeck), Grand Hotel Seeschlösschen SPA & Golf Resort, (Timmendorfer Strand), Malereibetrieb Falkenthal (Neustadt) und Vorwerker Heime - Diakonische Einrichtungen e. V. (Lübeck).
„Stellvertretend für viele andere engagierte Betriebe aus unserem Bezirk wurden
diese vier Unternehmen beispielhaft ausgewählt, um ihnen für die
Ausbildungsbereitschaft zu danken. Wie viele andere unserer Betriebe bilden sie seit
Jahren regelmäßig aus, teilweise auch über den eigenen Bedarf hinaus, und
unterstützen aktiv die Arbeit der Berufsberatung. Sie melden uns frühzeitig ihre
Ausbildungsstellen, geben eine Rückmeldung über den Stand des
Besetzungsverfahrens und arbeiten mit der Berufsberatung sowie dem Arbeitgeber-
Service konstruktiv auch bei schwierigen Fällen zusammen“, erklärt Wolfgang
Werner, Vorsitzender der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Lübeck.
„Angesichts der demografischen Entwicklung müssen Betriebe auch in wirtschaftlich
schwierigen Zeiten ihre Fachkräfte für morgen ausbilden. Lassen Sie in Ihrem
Engagement nicht nach. Aber auch Betriebe, die bisher nicht oder schon lange nicht
mehr ausgebildet haben, sollten rechtzeitig in die eigene Nachwuchsförderung
investieren und so ihre wirtschaftliche Leistungsfähigkeit und Zukunft sichern“,
ergänzt Werner.




Foto (Agentur für Arbeit): von rechts: Wolfgang Werner, Ralf und Sylvia Falkenthal (Malereibetrieb Falkenthal), Andreas von Oven (Grand Hotel Seeschlösschen SPA & Golf Resort), Kerstin Kersten und Jan-Friedrich Schütt (Friedrich Schütt + Sohn Baugesellschaft mbH & Co. KG), Silke Krahn und Jürgen Holznagel (Vorwerker Heime - Diakonische Einrichtungen e. V.)


Unternehmen, die noch Lehrstellen für 2009 oder bereits 2010 anbieten möchten,
können diese unter der Telefonnummer 0180 1 664466 (Festnetzpreis 3,9 ct/min;
Mobilfunkpreise abweichend).

Informationen rund um das Thema Ausbildung gibt es unter
www.ich-bilde-aus.de.


Quelle: Agentur für Arbeit HL


Impressum