Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

Arbeit Wirtschaft H'werk Politik

IHK SH: Kurs 09: Volle Kraft für den Mittelstand

11. September 2009 (HL-red.) Am 21. September 2009, ab 13:30 Uhr, veranstaltet die IHK Schleswig-Holstein einen Thementag Logistik und Steuern mit namhaften Top-Referenten in der IHK zu Lübeck. Logistik ist mehr als der Transport von A nach B. Die Logistikbranche hat mittlerweile eine Komplexität erreicht, die jeder operativen Entscheidung des Managers eine steuerliche Gestaltung seines kaufmännischen Leiters abverlangt, und dies natürlich im absoluten unternehmerischen Gleichklang.

Die Anforderungen
an Chemie-Logistik und Gefahrgut-Transporte sind in den vergangenen Jahren
erheblich gestiegen. Ein höheres Sicherheits- und Umweltbewusstsein sowie
zunehmende Anforderungen an die Wirtschaftlichkeit des Logistikprozesses stellen
die Unternehmen immer wieder vor neue Aufgaben. Kay Lied ist der Initiator
des »Erfahrungsaustauschs Gefahrgut« und diskutiert dort mit hunderten Experten
innovative Themen. Wie Gefahren bewertet und Rückstellungen gebildet werden,
erfahren Sie von Otto-A. Peters. Internationale Verkehre bieten nach wie vor die
höchste Komplexität. Peter Scheller informiert über aktuelle rechtliche und umsatzsteuerliche
Entwicklungen. Oliver Burghardt referiert über aktuelle Änderungen
im Zollrecht und die Auswirkungen auf die Logistik. Stephan Willigens bemängelt,
dass Planungs- und Wertschöpfungsprozesse zwar eng miteinander verzahnt,
aber häufig nicht unter dem Gesichtspunkt der Kundenorientierung sondern der
internen Prozessoptimierung betrachtet werden. Er plädiert für in der Praxis erprobte,
integrative Supply-Chain-Lösungen. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Quelle: IHK zu Lübeck

Impressum