Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

Arbeit Wirtschaft H'werk Politik

Vier Ausschüsse tagen in der kommenden Woche

06. September 2009 (HL-red.) Vier Ausschüsse der Lübecker Bürgerschaft treten in der kommenden Woche zu ihren Beratungen zusammen: Der Bauausschuss, der Hauptausschuss, der Werkausschuss der Entsorgungsbetriebe sowie der Ausschuss für Sicherheit und Ordnung.
Den Auftakt machen am Montag, 7. September ,16 Uhr, der Bauausschuss im Foyer der Bauverwaltung, Mühlendamm 12 und der Ausschuss für Sicherheit und Ordnung, Verwaltungszentrum Mühlentor, Großer Sitzungssaal, 7. OG. Auf der Tagesordnung des Bauausschusses stehen unter anderem Vorlagen zum Städtebaulichen Konzept des Projektes Priwall Waterfront, die Umsetzung des Projektes „Mitten in Lübeck“ und der Bau eines neuen Bahnhaltepunktes „Lübeck Hochschulstadtteil“. Der Ausschuss für Sicherheit und Ordnung berät unter anderem über die Kriminalpräventionsarbeit der Hansestadt Lübeck und die Kontrolle und Anwendung des Waffengesetzes in Lübeck.


Am Dienstag, 8. September folgt dann die Sitzung des Hauptausschusses. Um 16.30 Uhr treffen sich die Mitglieder im Roten Saal des Lübecker Rathauses und beraten unter anderem über die Vorschlagsliste zur Wahl von ehrenamtlichen Richterinnen und Richtern für das Verwaltungsgericht sowie über die Verleihung der Goldenen Ehrengedenkmünze an Björn Engholm.
Am Donnerstag, 10. September, 16 Uhr findet die 12.Sitzung des Werkausschusses der Entsorgungsbetriebe Lübeck, Malmöstraße 22, in der dortigen Kantine statt. Hier stehen Themen wie die Mitteilung der Werkleitung der Entsorgungsbetriebe gemäß §7 Betriebssatzung und der „Zero Emission Park“ auf der Tagesordnung.

Quelle: LÜBECK Pressedienst

Impressum