Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

Arbeit Wirtschaft H'werk Politik

MdB Gabriele Hiller-Ohm vor Ort in Kücknitz

03. September 2009 (HL-red.) SPD-Abgeordnete am Freitag auf dem Wochenmarkt: Was ist los in Kücknitz, welche Sorgen haben die Bürgerinnen und Bürger? Wie können mehr Menschen in Arbeit kommen? Welche Perspektiven hat die Jugend bei uns? Direkt vor Ort auf dem Wochenmarkt will die Bundestagsabgeordnete und SPD-Kandidatin für den kommenden Bundestag Gabriele Hiller-Ohm mit den Bürgerinnen und Bürgern ins Gespräch kommen.

Die SPD-Politikerin wird dazu mit dem roten Infostand am Freitag, den 4. September, ab 9 Uhr auf dem Wochenmarkt Kücknitz sein. Alle Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen, sich hier über die Politik der SPD und die Ziele der SPD-Bundestagsabgeordneten zu informieren!

Hiller-Ohm: „In Kücknitz wird viel getan, gerade um jungen Menschen eine Perspektive zu geben. In der letzten Woche habe ich das Berufsfortbildungswerk besucht, in dem Landschaftsgärtner ausgebildet werden. Damit unterstützt das Werk die Herrichtung des Bürgerparks, den der Trägerverein ‚Bürgerpark e. V.‘ in mühevoller Arbeit wieder für die Menschen benutzbar machen will. Im Juni habe ich die Kücknitzer Produktionsschule ‚Das Lernwerk‘ besucht. Dort erhalten junge Menschen ohne Schulabschluss die Chance, den Einstieg ins Berufsleben zu finden. Der Hauptschulabschluss kann hier nachgeholt werden, gleichzeitig werden in den Werkstätten der Schule praktische Erfahrungen in der Holz- oder Metallverarbeitung und der Bautechnik vermittelt. Diese wichtigen Angebote müssen wir erhalten und ausbauen!“


www.hiller-ohm.de
Quelle: Gabriele Hiller-Ohm, MdB


Impressum