Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

Arbeit Wirtschaft H'werk Politik

Schimmel vermeiden durch richtige Lüftung

27. August 2009 (HL/red.) Schimmel in Wohngebäuden ist ein häufiges Problem. Insbesondere Immobilieneigentümer fürchten ihn, die eine energetische Sanierung ihres Gebäudes planen. Doch häufig liegt das Problem nur in der unzureichenden Lüftung. Das EnergieBauZentrum informiert dazu in einer kostenfreien Veranstaltung am Montag, den 14. September: Wodurch entsteht Feuchtigkeit in Wohnräumen? Wo lauern Schimmel-Risiken und was ist für die richtige Fensterlüftung zu beachten? Da der Lüftung über Fenster bei bestimmten Gebäuden Grenzen gesetzt sind, wird im Weiteren über Lüftungsanlagen, auch mit Wärmerückgewinnung berichtet.

Die Veranstaltung ist kostenfrei, eine Anmeldung ist jedoch erforderlich.

Termin und Kontakt für Anmeldung sowie weitere Informationen:
Mittwoch, 14. September 2009, 18:30 Uhr, EnergieBauZentrum Hamburg
ELBCAMPUS Kompetenzzentrum Handwerkskammer Hamburg
Zum Handwerkszentrum 1
21079 Hamburg
Tel.: 040 35905-822
E-Mail: energiebauzentrum@elbcampus.de
Internet: www.energiebauzentrum.de

Das EnergieBauZentrum Hamburg ist eine Kooperation zwischen der Handwerkskammer Hamburg, der Behörde für Stadtentwicklung und Umwelt sowie der Hamburgischen Wohnungsbaukreditanstalt. Das EnergieBauZentrum
Hamburg bietet Verbrauchern, Fachleuten und Handwerksbetrieben eine unabhängige Erstberatung zu allen Fragen der energetischen Gebäudeoptimierung und hat seinen Sitz im neuen Weiterbildungszentrum der Handwerkskammer Hamburg, dem ELBCAMPUS. Öffnungszeiten: Mo, Mi, Fr 9-18 Uhr, Di 8-13 Uhr, Do 13-20 Uhr und Sa 10-14 Uhr.

Quelle: HWK Hamburg

Impressum