Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

Arbeit Wirtschaft H'werk Politik

Tag der Ausbildungschance wieder ein voller Erfolg

27. August 2009 (HL/red.) Um noch dieses Jahr einen Ausbildungsplatz zu finden, kamen rund 130 Jugendliche ins Haus der Wirtschaft in Lübeck. „Obwohl das neue Ausbildungsjahr schon begonnen hat, gibt es noch viele freie Lehrstellen“, berichtete Dr. Ulrich Hoffmeister, Leiter Aus- und Weiterbildung bei der IHK. Gemeinsam mit der Agentur für Arbeit in Lübeck und Bad Oldesloe, der Handwerkskammer Lübeck und der Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein – Projekt JobStarter hatte die IHK etwa 400 freie Ausbildungsplätze zu vergeben.

„Wir konnten jedem Jugendlichen ein Angebot eines Unternehmens vermitteln oder Tipps für das weitere Vorgehen mitgeben“, sagte Hoffmeister. „Allein wir haben wieder 100 Adressen an die jungen Leute weiter gegeben.“ Die Berater halfen den Jugendlichen bei der Suche nach Ausbildungsbetrieben. Und wer sich noch nicht sicher war, welcher Beruf passt oder ob es der richtige Beruf ist, bekam viele Anregungen mit auf dem Weg. Im Angebot hatten die Berater noch fast alle Berufe. „Wir haben freie Stellen im IT-Bereich, der Metallverarbeitung, aber vor allem im Einzelhandel und in der Gastronomie sind noch viele Stellen offen“, berichtete der Leiter des Geschäftsbereich Aus- und Weiterbildung der IHK.

Ergänzend zur Berufsberatung nutzten die Jugendlichen auch den Bewerbungscheck. Die Berater gaben Tipps zu den mitgebrachten Bewerbungsmappen. „Ein solches Feedback hilft den Jugendlichen bei der weiteren Ausbildungsplatzsuche“, so Hoffmeister, „denn ein Schnitzer in der Bewerbungsmappe führt meist sofort zur Absage.“

Für diejenigen, die bisher noch keinen Ausbildungsplatz gefunden haben, gibt es weitere Chancen. Die Agentur für Arbeit lädt am 1. September in Bad Oldesloe und am 1. Oktober in Lübeck gemeinsam mit der IHK zu Lübeck und der Handwerkskammer Lübeck alle unvermittelten Bewerber ein, um ihnen freie Stellen anzubieten. Weitere freie Ausbildungsstellen finden Jugendliche auch in der IHK-Lehrstellenbörse unter www.ihk-schleswig-holstein.de.

Quelle: Industrie- und Handelskammer zu Lübeck

Impressum