Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

Arbeit Wirtschaft H'werk Politik

HWK HH: Internetportal zur energetischen Gebäudeoptimierung

29. Juli 2009 (HL/red.) Ein neues Internet-Portal bündelt alle Informationen zu Hamburger Weiterbildungsangeboten rund um den gebäudebezogenen Klimaschutz. Die Seite www.handwerk-energieeffizienz.de verzeichnet mehr als 80 hochwertige Fortbildungen. Das Spektrum reicht von der Ausbildung zum Gebäudeenergieberater bis zum Zertifikat „Spezialist für Solarthermie-Systeme“. Weiterbildungsinteressierte finden damit erstmals alle Angebote auf einen Blick statt nur über die verschiedenen Webseiten diverser Veranstalter.

Zum Hintergrund: Die Arbeitsfelder Erneuerbare Energien und integrierter Gebäudewärmeschutz gelten als krisensicher und zukunftsträchtig, denn immer mehr Bauherren und Immobilienbesitzer möchten Energie und damit Kosten sparen. Für Hamburgs Handwerksbetriebe ist das ein attraktives Geschäftsfeld. Die Branche wächst und am Arbeitsmarkt herrscht Fachkräftemangel. Auf diesen Trend reagieren insgesamt neun Bildungsträger des Hamburger Handwerks, darunter das Zentrum für Energie-, Wasser- und Umwelttechnik (ZEWU) der Handwerkskammer Hamburg, mit der „Fortbildungsinitiative Handwerk & Energieeffizienz“. Die Fortbildungsinitiative hat auch auch die Webseite www.handwerk-energieeffizienz.de erarbeitet.

Ein kostenloser Katalog mit sämtlichen im Portal verzeichneten Bildungsangeboten ist unter der Faxnummer 040 3590544464 oder per Mail an info@handwerk-energieeffizienz.de erhältlich.

Quelle/Kontakt für weitere Informationen:
ELBCAMPUS Kompetenzzentrum der Handwerkskammer Hamburg
Alexander Berthold
Tel.: 040 35905 – 464
E-Mail: aberthold@elbcampus.de

Impressum