Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

Arbeit Wirtschaft H'werk Politik

Grüne Jugend SH: Chance zur Herabsetzung Wahlalter vertan

04. Juni 2009 (HL-red.) Grüne Jugend SH teilt mit:"Der Antrag von Bündnis 90/Die Grünen zum Wahlalter 16 ist gestern im Innen- und Rechtsausschuss abgelehnt worden und wird demzufolge von der großen Koalition auch in der nächsten Landtagssitzung abgelehnt werden. MONIKA HEINOLD, jugendpolitische Sprecherin der Landtagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen sagt:

Mit der Ablehnung unserer Gesetzesinitiative wurde die Chance
vertan, Jugendliche schon früh für unsere Demokratie zu begeistern.
Nach außen hin wird die Beteiligung von jungen Menschen an der
Politik hoch gehalten, aber wenn es zum Schwur kommt, bleibt alles
beim Alten. Schade, dass die große Koalition keinen Mut hat, neue Wege
auszuprobieren.“

HANNA SCHLüTER, Landesvorsitzende der Grünen Jugend Schleswig-Holstein, sagt:
"Sozial- und Christdemokraten müssen sich fragen, was sie zur
Beteiligung von jungen Leuten beitragen. Die Herabsenkung des
Wahlalters ist ein wichtiger Schritt zu mehr
Generationengerechtigkeit, dies werden wir im kommenden Wahlkampf
thematisieren."

www.sh.gruene.de

Impressum