Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

Arbeit Wirtschaft H'werk Politik

Minijob-Börse im BiZ am 01.11.2018

24. Oktober 2018 (HL-Red-RB) Wer sich während der Schule oder im Studium etwas dazu verdienen möchten, für den bietet der Minijob eine interessante Möglichkeit. Aber auch als Überbrückung einer Wartezeit oder als Einstieg in eine sozialversicherungspflichtige Beschäftigung kann der Minijob genutzt werden.
Minijobbende haben die gleichen Arbeitsrechte wie Vollzeitbeschäftigte: ob auf Entgeltfortzahlung im Krankheitsfall, Urlaub oder die Leistungen der gesetzlichen Unfallversicherung bei einem Arbeits- und Wegeunfall. Sie sind in der Rentenversicherung pflichtversichert und zahlen dafür geringe Beiträge. Für sie gilt auch der gesetzliche Mindestlohn.



Die Kolleginnen der Jobvermittlung haben 60 Minijobs vom Büro über Garten und Reinigung bis zum Verkauf im Gepäck.


Wer mehr zum Thema Minijob erfahren möchte, der sollte am 01. November 2018 die Agentur für Arbeit Lübeck, Hans-Böckler-Straße 1, 23560 Lübeck besuchen. Von 10.00 bis 11.00 Uhr stehen im Berufsinformationszentrum (BiZ) Mitarbeiterinnen des gemeinsamen Arbeitgeber-Service von Arbeitsagentur und Jobcenter Lübeck für Fragen zur Verfügung. Sie informieren auch über konkrete Minijobangebote in Lübeck und Umgebung.

Quelle inkl. Foto:
Agentur für Arbeit Lübeck
www.arbeitsagentur.de

Impressum