Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

Arbeit Wirtschaft H'werk Politik

Jetzt zum Inklusionspreis 2019 bewerben

17. September 2018 (HL-Red-RB) Die Inklusion von Menschen mit Behinderungen schafft Mehrwert für Unternehmen – das wollen die initiierenden Organisationen des Inklusionspreises für die Wirtschaft zeigen: Die Bundesagentur für Arbeit, die Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände, die Charta der Vielfalt und das UnternehmensForum rufen auch in diesem Jahr Unternehmen dazu auf, sich um den Inklusionspreis für die Wirtschaft zu bewerben.
„Die gleichberechtigte Teilhabe von Menschen mit Behinderungen am Arbeitsleben ist insbesondere für die Menschen selbst ein Gewinn. Im Hinblick auf die demografische Entwicklung ist es aber auch ein Gewinn für Unternehmen. Auf dem richtigen Ausbildungs- beziehungsweise Arbeitsplatz eingesetzt bereichern sie den Betrieb und tragen zum Unternehmenserfolg bei. Verzichten Sie nicht auf dieses Potenzial“, wirbt Markus Dusch, Vorsitzender der Geschäftsführung der Arbeitsagentur Lübeck, für die Beschäftigung von Menschen mit Behinderung und die Teilnahme am Inklusionspreis.


Markus Dusch

Bis 30. Oktober 2018 können Unternehmen für den Preis vorgeschlagen werden oder sich selbst bewerben. Der Inklusionspreis zeichnet Unternehmen verschiedener Größen aus, die auf innovative und vorbildliche Weise zeigen, wie Inklusion im Arbeitsleben gestaltet werden kann.


Weitere Informationen und Bewerbungsunterlagen gibt es unter www.inklusionspreis.de .

Quelle inkl. Foto:
Agentur für Arbeit Lübeck
www.arbeitsagentur.de

Impressum